Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Babykost mangelhaft

Rückruf bei Babynahrung

Rückruf bei Babynahrung

Fehlerhafte Babynahrung aus dem Hause Hipp wird zurückgerufen. Die Nahrung kann Schluckbeschwerden auslösen.

Hipp, einer der größten Hersteller für Babykost, ließ heute aus seinem Hauptsitz im bayrischen Pfaffenhofen bekannt geben, dass eine Charge des Bio-Menüs „Gemüseallerlei mit Mini-Pasta und zartem Bio-Rind“ in die Produktion zurückgerufen werden muss.

Mängel in der Verarbeitung des zurückgerufenen Produktes

Das Produkt, so die Verantwortlichen aus dem Hause Hipp, weise Verklumpungen auf, die bei den Babys Schluckbeschwerden auslösen könnten. Bisher ist kein Fall bekannt, in dem die Verabreichung der Babykost Probleme hervorgerufen hat, dennoch wird das Produkt im großen Stil vom Markt genommen, bis die Mängel behoben sind.

Mangelhafte Babynahrung bei HIPP
Rückrufaktion bei HIPP

Dieses Produkt wird in großer Zahl zurückgerufen

Die Rückrufaktion bezieht sich auf die Charge L125192 mit der Artikelnummer 9930. Das aufgedruckte Haltbarkeitsdatum ist der 27.05.2013. Verbraucher, die diese Babykost gekauft haben, werden gebeten, die Chargen- und Artikelnummer auf ihrem Produkt zu vergleichen. Sollte es sich um einen Teil der mangelhaften Charge handeln, kann die Babynahrung gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden.

Ein Produkt der Hipp Babynahrung wird ins Werk zurückgerufen. Verbraucher können das mangelhafte Produkt gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben.

Bildquelle: hipp.de

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich