Schule – 13 neue Sportschulen in NRW

In Nordrhein-Westfalen sollen ab 2012 dreizehn neue Sportschulen entstehen. Diese sollen jungen Spitzensportlern eine duale Karriere ermöglichen und die Vereinbarkeit von Sport und Schule stärken.

In NRW werden 13 neue Sportschulen gegründet

13 neue Sportschulen in NRW

13 spezielle Sportschulen sollen in Nordrhein-Westfalen künftig junge Spitzensportler fördern und ihnen eine fundierte schulische Ausbildung ermöglichen, die Raum für das anspruchsvolle Trainingsprogramm bietet. Der Ausbau der 13 Sportschulen soll im Schuljahr 2012/2013 beginnen. „Gute Leistungen im Spitzensport und in der Schule dürfen sich nicht widersprechen. Deshalb wollen wir optimale Rahmenbedingungen für solche dualen Karrieren schaffen. Wir müssen unseren Nachwuchstalenten ermöglichen, sowohl eine guten Schulabschluss als auch ein anspruchsvolles Trainingsprogramm absolvieren zu können”, erklärte Sportministerin Ute Schäfer.

Zurzeit gibt es in NRW fünf Schulen, die einen solchen dualen Karriereweg ermöglichen und zwar an den Standorten Düsseldorf, Dortmund, Minden, Münster und Solingen. Bundesweit gibt es bereits 51 Sportschulen, die mit leistungssportlich ausgerichteten Vereine und Sportfachverbände zusammenarbeiten. An welchen Schulen der Ausbau zur Sportschule startet, soll bis Ende 2011 entschieden werden.

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?