Schule: Gesundheitsprogramme an Schulen immer wichtiger

Das hessische Kultusministerium freut sich über die wachsende Teilnahme von Schulen an dem Gesundheitsprogramm „Schule & Gesundheit“. Mit dem Programm soll der steigenden Zahl an übergewichtigen Kindern entgegengewirkt werden.

Gesundheitsprogramme werden immer wichtiger

Gesundheitsprogramme an Schulen werden immer wichtiger

Schule: Gesundheitsprogramme werden immer wichtiger

Wie das Hessische Kultusministerium in einer Pressemitteilung bekannt gab, liegt der Fokus des Programms „Schule & Gesundheit“ auf besseren Sport- und Bewegungsangeboten für Schüler. Außerdem soll den Kindern bereits in der Schule eine gesunde Ernährung näher gebracht werden.

Die teilnehmenden Schulen haben die Chance, mit einem Zertifikat des Kultusministeriums ausgezeichnet zu werden. Bereits 27 Schulen haben das Gesamtzertifikat als „Gesundheitsfördernde Schule“ erworben. Darüber hinaus wurden seit 2001 mehr als 500 Teilzertifikate in den Bereichen „Ernährungs- und Verbraucherbildung“ sowie „Bewegung und Wahrnehmung“ vergeben.

Bei der Durchführung und Umsetzung der Gesundheitsmaßnahmen erhalten die Schulen Unterstützung durch die staatlichen Schulämter und Fachberaterinnen und –berater des Kultusministeriums. Andere Bundesländer haben ähnliche Gesundheitsprogramme, wie zum Beispiel das Programm „Bildung und Gesundheit“ des Landes Nordrhein-Westfalen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • sarahlena am 10.10.2011 um 14:03 Uhr

    Das hört sich gut an.

    Antworten