Schulen: Reform in Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz werden im nächsten Jahr mehr Realschulen plus mit Fachoberschulen verbunden, um den Schülern bessere Qualifikationen zu ermöglichen.

Mehr Qualifikationen an der Schule.

Die Schulen in Rheinlandpfalz möchten Schülerinnen und Schülern bessere Qualifiaktionen ermöglichen.

Die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Doris Ahnen setzt verstärkt auf die Verbindung von Realschulen und Fachoberschulen. Das neue Schuljahr hatte in Rheinlandpfalz mit dem Verbund von zwölf Fachoberschulen mit so genannten Realschulen plus begonnen. Die Realschule plus ist eine Zusammenführung von Haupt- und Realschule. Zum Schuljahr 2012/13 sollen weitere sieben Realschulen plus mit einer Fachoberschule verbunden werden. Auf diesen Schulen können Schülerinnen und Schüler mit verschiedenen Schwerpunkten (Wirtschaft und Verwaltung, Technik, Gesundheit) die Fachhochschulreife erlangen. Außerdem ermöglichen die Schulen jungen Menschen so einen besseren Einstieg in anspruchsvolle Handwerks- und Dienstleistungsberufe.

Reform für Schulen auf dem richtigen Weg

“Wir setzen damit behutsam unseren 2010 begonnenen Weg fort, Schülerinnen und Schülern über die Realschule plus einen weiteren Weg zu höheren Qualifikationen aufzuzeigen”, sagte Bildungsministerin Doris Ahnen. Die Schulstrukturreform im Schuljahr 2009/10, die zu einem aufstiegsorientierten Schulangebot führen soll, sei somit erfreulich weit vorangekommen. “Mit den neuen Errichtungsoptionen für Realschulen plus, Fachoberschulen und weitere berufsbildenden Vollzeitbildungsgänge wird das Bildungsangebot für junge Menschen nachfrage- und bedarfsorientiert ausgebaut”, so die Ministerin.

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?