Schwangerschaft - Zinkversorgung nicht vergessen

Eine Untersuchung an der Universität Granada zeigt, dass die Zinkversorgung für Schwangere eine wichtige Rolle spielt.

Schwanger: Zinkversorgung

Schwangere sollten bei der Ernährung auch auf genügend Zink achten

Bei einer Studie von Pharmakologen der spanischen Universität Granada wurden insgesamt 265 Frauen untersucht, um festzustellen welche Risikofaktoren zu einer Fehlgeburt führen können. Die Hälfte der befragten Frauen hatte in den letzten Wochen eine Fehlgeburt erlitten, die anderen Frauen waren zum Untersuchungszeitpunkt komplikationsfrei schwanger. In der Untersuchung wurden über 100 Variablen aus Lebensstil und Gesundheit der Schwangeren und Frauen mit Fehlgeburt verglichen.

Zinkmangel als Gefahr für Schwangere

Neben bereits bekannt Risikofaktoren wie Rauchen, zu hoher Kaffeekonsum, Schilddrüsenfehlfunktionen oder Medikamenteneinnahme zeigte sich auch eine signifikante Bedeutung des Zinkhaushaltes. Schwangere mit einem Zinkmangel haben der Studie zu Folge ein erhöhtes Risiko für eine Fehlgeburt, ein Faktor, der in diesem Maße noch nicht bekannt war. Schwangere sollten daher bei ihrer Ernährung auf eine ausreichende Zinkversorgung achten. Zink findet sich vor allem in dunklen Fleischsorten, Haferflocken und Hülsenfrüchten.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • AnikaM am 03.11.2011 um 17:01 Uhr

    Das eine ausgewogene Ernährung in der Schwangerschaft wichtig ist, ist doch nichts neues. Wenn man darauf achtet, sollte der Zinkhaushalt auch stabil sein.

    Antworten
  • Baby_Baby am 20.10.2011 um 09:25 Uhr

    ja,das mit dem kaffeekonsum ist so eine sache, darauf zu verzichten in der schwangerschaft ist mit echt nicht leicht gefallen 😉

    Antworten
  • sarahlena am 06.10.2011 um 17:28 Uhr

    Eisen ist auch wichtig oder?

    Antworten
  • KaffeeTante36 am 05.10.2011 um 12:46 Uhr

    Gut, dass ich mir über so was keine Gedanken gemacht habe vor meiner ersten Schwangerschaft

    Antworten
  • AliceWunder am 05.10.2011 um 12:42 Uhr

    Es gibt so vieles, auf das man in der Schwangerschaft achten muss....das kann man doch gar nicht alles im Kopf behalten

    Antworten