Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Eltern & Kind
  3. Schwangerschaft
  4. Babybadewannen-Test: Diese 5 Wannen sind perfekt fürs erste Plantschen

5 Favoriten

Babybadewannen-Test: Diese 5 Wannen sind perfekt fürs erste Plantschen

Die Zeit mit einem Neugeborenen ist ereignisreich und voller Meilensteine! Dazu gehört auch: Das erste Bad! Damit ihr dafür die perfekte Badewanne habt, haben wir euch im Babybadewannen-Test die 5 besten Produkte herausgesucht, damit nicht nur das erste Mal in der Badewanne, sondern auch jedes weitere Plantschen mit dem Nachwuchs für euch einfach, praktisch und voller Spaß wird.

Welche Babybadewanne ist die beste?

Die erste Amtshandlung, nachdem ein Baby auf die Welt gekommen ist, ist in den meisten Fällen nicht das Baden, doch wenn der Rest der Nabelschnur abgefallen und die Wunde ordentlich verheilt ist, können Eltern ihren Nachwuchs in der Babywanne baden. Neben der Größe der Wanne kommt es noch auf einige weitere Kriterien an: Rutschfestigkeit, Ergonomie, aber auch zusätzliche Funktionen, wie ein eingebautes Thermometer oder Sitzkissen, können darüber entscheiden, ob eine Babybadewanne für gut befunden wird. Stiftung Warentest hat auch 2022 wieder Babybadewannen getestet. Sie alle liegen preislich nah beieinander und kosten um die 50 Euro. Testsieger ist dabei die Hylat Babybadewanne mit Gestell. Als Highlight geht der Softtub Baby Badeeimer hervor.

Eine Babybadewanne zählt oft zur Grundausstattung für ein Baby. Was du sonst noch benötigst, wenn dein kleiner Schatz auf die Welt kommt, erfährst du im Video.

Erstausstattung fürs Baby: Diese Dinge sind unverzichtbar Abonniere uns
auf YouTube

Babybadewannen im Vergleich

In ihrem Test wurden die einzelnen Badewannen für Babys von Stiftung Warentest auf Kriterien für Schadstofffreiheit, Design, Bequemlichkeit, aber auch die Bedienung untersucht. Diese Kriterien können auch für dich wichtig sein, wenn du überlegst, welche Babybadewanne du kaufen sollst.

Modell Preis Geeignet für BPA-frei zusätzliche Funktionen
Hylat Babybadewanne mit Gestell ca. 57 Euro Babys ja
  • Anti-Rutsch-Funktion
  • schont den Rücken
  • leicht zu reinigen
  • zusammenklappbarer Ständer
  • Mit Schlauch zum Ablassen des Wassers
LinaSmile faltbare Baby Badewanne ca. 55 Euro Babys ja
  • eingebautes Thermometer
  • abnehmbares Sitzkissen
  • zusammenfaltbar
BEARTOP Faltbare Babybadewanne ca. 55 Euro Babys ja
  • faltbar
  • mit anpassbarem Badenetz
  • mit farbveränderndem Stöpsel für die Temperaturanzeige
Rotho Babydesign Faltbadewanne ca. 51 Euro Babys ja
  • platzsparend
  • leicht zu reinigen
  • mit farbveränderndem Stöpsel für die Temperaturanzeige
  • ausklappbare Standbeine
Softtub Baby Badeeimer ca. 60 Euro Babys, Kleinkinder ja
  • faltbar
  • kippsicher & rutschfest
  • vermittelt ein geborgenes Gefühl fürs Baby, da die Form des Eimers an den Mama-Bauch erinnert
  • aus recyceltem Kunststoff
Laura-Jaen Kästner
Laura-Jaen Kästner, desired-Redakteurin für Liebe, Lifestyle und Women

Babybadewanne von Rotho

Ich werde bald zum ersten Mal Mama und brauchte dafür natürlich auch eine Babybadewanne. Meine Wahl fiel auf ein etwas älteres Modell der Marke Rotho Babydesign. Mittlerweile hat die Marke noch ein paar tolle, weitere Badewannen für Babys im Sortiment. Eines davon hat es sich auch in den Top 5 der Babywannen gemütlich gemacht. Was ich besonders schön finde: Man hat bei meiner gewählten Badewanne eine Ablagemöglichkeit für Badeutensilien, kann bei Bedarf einen Wannenständer dazukaufen und ein integrierter Stöpsel macht das Ablaufen des Wassers und ein anschließendes Reinigen super leicht! Wer wie ich ein wenig ratlos ist, was das erste Baden des Babys angeht, der kann außerdem auf dem Youtube-Channel von Rotho vorbeischauen. Dort gibt es ein Video mit tollen Tipps zum ersten Babybaden!

Übrigens: Mit dem Code RothoBaby20 erhaltet ihr bei einem Einkauf 20 % Rabatt auf alle Produkte im Sortiment von Rotho Babydesign. Der Mindestbestellwert liegt bei 30 Euro.

#1 Hylat Babybadewanne

Los geht's direkt mit dem ersten Platz im Ranking. Der geht an die Babybadewanne der Marke Hylat. Die Badewanne kommt jedoch nicht alleine, sondern direkt im Set mit dem passenden Gestell, einem Ablaufschlauch und einem Babysitz daher. Das ganze Paket gibt es für knapp 57 Euro. Das Gute: Durch das Gestell wird der Rücken des Elternteils nicht zu stark beansprucht.

Preis: ca. 57 Euro bei Amazon

Vor- und Nachteile im Überblick:

  • Anti-Rutsch-Funktion
  • schont den Rücken
  • leicht zu reinigen
  • zusammenklappbarer Ständer
  • Mit Schlauch zum Ablassen des Wassers
  • kein integriertes Thermometer, lediglich ein Aufkleber, der auf die Wärme des Wassers reagiert

#2 LinaSmile faltbare Baby Badewanne

Auf Platz 2 im Ranking der besten Babybadewannen 2022 hat es die faltbare Babybadewanne von LinaSmile geschafft. Mit einem Preis von ca. 55 Euro ist sie, wie die anderen Wannen auch, im mittleren Preissegment. Besonders praktisch ist nicht nur das eingearbeitete Thermometer, sondern auch das herausnehmbare Kissen, wodurch die Wanne auch später noch Badespaß für das Baby verspricht.

Preis: ca. 55 Euro bei Amazon

Vor- und Nachteile im Überblick:

  • eingebautes Thermometer
  • abnehmbares Sitzkissen
  • zusammenfaltbar
  • Gurte nicht verstellbar
  • Temperaturanzeige nicht 100% genau

#3 BEARTOP Faltbare Babybadewanne

Platz 3 geht an die faltbare Babybadewanne von Beartop, die ihr für ca. 55 Euro, und auch in zwei verschiedenen Farben (blau und pink) bekommt. Sie ist nicht nur sehr schön platzsparend, sondern hat auch noch einen Stöpsel, der automatisch die Farbe (von rot zu blau) verändert, wenn das Badewasser heißer als 40 Grad ist.

Preis: ca. 55 Euro bei Amazon

Vor- und Nachteile im Überblick:

  • faltbar
  • mit anpassbarem Badenetz
  • mit farbveränderndem Stöpsel für die Temperaturanzeige
  • klappbare Füße
  • sehr dünnes Badekissen mit nicht so starker Polsterung

#4 Rotho Babydesign Faltbadewanne

Der vierte Platz geht an die Faltbadewanne von Rotho Babydesign. Die Badewanne ist super leicht zu reinigen und hat ebenfalls einen integrierten Stöpsel, der bei zu hoher Temperatur die Farbe verändert. Das Modell gibt es für ca. 51 Euro zu kaufen.

Preis: ca. 51 Euro bei Amazon

Vor- und Nachteile im Überblick:

  • platzsparend
  • leicht zu reinigen
  • mit farbveränderndem Stöpsel für die Temperaturanzeige
  • ausklappbare Standbeine
  • kein Neugeboreneneinsatz dabei

#5 Softtub Baby Badeeimer

Das teuerste Produkt im Test ist der Softtub Babybadeeimer, den Stiftung Warentest auch als Highlight einstuft. Der Badeeimer kostet rund 60 Euro punktet nicht nur damit, dass er sehr platzsparend ist. Das Design ist dem Bauch der Mutter angepasst, damit sich das Baby beim Baden besonders wohlfühlt.

Preis: ca. 60 Euro bei Amazon

Vor- und Nachteile im Überblick:

  • faltbar
  • kippsicher & rutschfest
  • vermittelt ein geborgenes Gefühl fürs Baby, da die Form des Eimers an den Mama-Bauch erinnert
  • aus recyceltem Kunststoff
  • Markierung für die Wasserhöhe schlecht erkennbar

Babybadewanne mit Gestell oder ohne?

...diese Frage stellen sich vermutlich viele Eltern, bevor sie eine Babybadewanne kaufen. Wie bei jedem anderen Produkt gilt auch hier immer: Das muss jeder für sich entscheiden. Der Vorteil eines zusätzlichen Gestells ist, dass es deutlich den Rücken von Mama und Papa schont, wenn das Baby gebadet wird. Dafür zahlt man durchaus etwas mehr Geld, hat aber weniger Probleme mit dem Rücken. Zudem benötigt man für eine Wanne mit Gestell einen Platz um diese aufzustellen. Eine Badewanne ohne zusätzlichen Ständer kann man bequem in der Badewanne aufstellen und hat damit auch den Vorteil, dass das Wasser beim Plantschen mit einem Kleinkind nicht großartig daneben geht.

Frauen zeigen, wie unterschiedlich Babybäuche aussehen

Frauen zeigen, wie unterschiedlich Babybäuche aussehen
BILDERSTRECKE STARTEN (16 BILDER)
Bildquelle: Getty Images/RuslanDashinsky

Hat dir "Babybadewannen-Test: Diese 5 Wannen sind perfekt fürs erste Plantschen" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: