Vitalstoffe in der Schwangerschaft

Vitalstoffe sind für die Entwicklung des menschlichen Körpers sehr wichtig. Besonders Frauen mit Kinderwunsch, Schwangere und stillende Mütter sollten auf eine ausreichende Versorgung mit den lebenswichtigen Stoffen achten. Leider reicht bei werdenden und stillenden Müttern die gesunde Ernährung allein nicht immer aus, denn der Körper benötigt deutlich mehr Vitalstoffe in der Schwangerschaft und Stillzeit. Spezielle Nahrungsergänzungsmittel werden diesem Mehrbedarf gerecht.

Vitalstoffe in der Schwangerschaft: Von Anfang an gut versorgt

Der Körper benötigt viele Vitalstoffe, um gesund zu sein und sich optimal zu entwickeln. Dies gilt besonders für Frauen mit Kinderwunsch, Schwangere und stillende Mütter, denn in dieser Phase des Lebens musst Du nicht nur Dich selbst, sondern auch Dein Kind mit allen wichtigen Vitalstoffen versorgen. Dein Baby erhält die lebenswichtigen Vitalstoffe in der Schwangerschaft über die Nabelschnur. Nach der Geburt nimmt es die Stoffe über die Muttermilch auf. Die wichtigsten Vitalstoffe in der Schwangerschaft sind Folsäure, Omega-3-Fettsäuren, Jod, Eisen und Vitamin D. Spezielle Nahrungsergänzungsmittel für Schwangere und stillende Mütter enthalten all diese und weitere Nährstoffe, die für die Entwicklung Deines Babys von Bedeutung sind, sodass Du und Dein Kind von Anfang an perfekt versorgt seid.

Vitalstoffe in der Schwangerschaft: Schwangere Frau mit Nahrungsergänzungsmitteln

Dein Körper benötigt ausreichend Vitalstoffe in der Schwangerschaft.


Vitalstoffe in der Schwangerschaft: Folsäure

Folsäure ist einer der wichtigsten Vitalstoffe in der Schwangerschaft, denn die Versorgung mit Folsäure ist für die Entwicklung Deines Babys von großer Bedeutung. Doch auch wenn Du noch nicht schwanger bist, aber einen Kinderwunsch hast, solltest Du darauf achten, ausreichend Folsäure zu Dir zu nehmen. Zu Beginn der Schwangerschaft teilen sich die Zellen des Embryos sehr schnell. Nur so kann Dein Baby wachsen. Da Folsäure für die Zellteilung benötigt wird, ist eine ausreichende Versorgung mit diesem wichtigen Vitalstoff in der Schwangerschaft absolut notwendig. Außerdem bildet sich bereits am Anfang einer Schwangerschaft das Neuralrohr, aus welchem später das Gehirn und das Rückenmark Deines Kindes entstehen. Daher solltest Du Vitalstoffe in der Schwangerschaft einnehmen, die diese Entwicklung unterstützen. Folsäure ist hierfür bestens geeignet. Folgen einer unzureichenden Folsäureversorgung können ein „offener Rücken“ oder eine Lippen-Gaumen-Spalte sein. Um solchen Fehlbildungen vorzubeugen, solltest Du, wenn Du bereits schwanger bist oder es in nächster Zeit werden möchtest, unbedingt Folsäure einnehmen.

Vitalstoffe in der Schwangerschaft: Omega-3

Auch der Bedarf an Omega-3 steigt in der Schwangerschaft deutlich an. Vor allem während der letzten Schwangerschaftsmonate solltest Du ganz besonders auf Deine Omega-3-Versorgung achten, denn eine ausreichende Versorgung mit diesem Nährstoff ist gerade in der Schwangerschaft und in der Stillzeit für Dein Baby besonders wichtig. Schließlich durchläuft sein Gehirn im Mutterleib die wichtigsten und größten Entwicklungsschritte seines Lebens. Omega-3 kann dabei helfen, alle lebenswichtigen Funktionen des Gehirns, des Nervensystems und der Sehnerven bis zur Geburt voll auszubilden. Bei den meisten Schwangeren reicht die Versorgung mit Omega-3 über die tägliche Nahrungsaufnahme nicht aus. Der zwölfte Ernährungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Ernährung zeigt, dass die konsumierte Menge an Seefisch, der die wertvollen Omega-3-Fettsäuren enthält, in Deutschland zwar insgesamt ansteigt, aber immer noch weit von der von Ernährungswissenschaftlern empfohlenen Menge entfernt ist.

Vitalstoffe in der Schwangerschaft: Jod und Vitamin D

Auch Jod und Vitamin D werden als Vitalstoffe in der Schwangerschaft in größerer Menge benötigt. Jod sorgt als Spurenelement bereits in den ersten Schwangerschaftswochen für eine optimale Knochenbildung und somit für ein gesundes Wachstum Deines Kindes. Auch an der Entwicklung des Gehirns ist Jod maßgeblich beteiligt. Es gilt zudem als wichtigstes Element für eine funktionierende Schilddrüse, da es die Produktion der Schilddrüsenhormone anregt. Deshalb ist Jod einer der wichtigsten Vitalstoffe in der Schwangerschaft und sollte von Anfang an in ausreichendem Maße zugeführt werden. Vitamin D hat im Körper viele Funktionen, die vor allem in der Schwangerschaft für die Entwicklung Deines Babys wichtig sind. So unterstützt Vitamin D Deinen Körper bei der Aufnahme und Verarbeitung von Kalzium, das für den gesunden Aufbau der Knochen verantwortlich ist. In der frühen Phase einer Schwangerschaft unterstützt es zudem vor allem das Zellwachstum Deines Babys. Darüber hinaus ist es auch für Dein Immunsystem und Deine Zellabwehr wichtig.

Vitalstoffe in der Schwangerschaft: Eisen

Auch der Bedarf an Eisen ist bei werdenden Müttern deutlich erhöht. Dein Körper benötigt diese Vitalstoffe in der Schwangerschaft für den Sauerstofftransport. Zusammen mit verschiedenen Eiweißketten bildet Eisen das Hämoglobin, das als Teil der roten Blutkörperchen den Körper mit Sauerstoff versorgt. Viele werdende Mütter leiden in der Schwangerschaft an einer leichten Anämie (Blutarmut), da die Versorgung des Babys ganz natürlich zu einem Abfall des Hämoglobinspiegels führt. Mit einer ausreichenden Aufnahme der richtigen Vitalstoffe in der Schwangerschaft wie zum Beispiel Eisen kannst Du diesen Begleiterscheinungen entgegenwirken.

Als werdende oder stillende Mutter benötigst Du viele Vitalstoffe. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung reicht meist nicht aus, um ausreichend Vitalstoffe in der Schwangerschaft und während der Stillzeit einzunehmen. Mithilfe spezieller Nahrungsergänzungsmittel kannst Du den Mehrbedarf decken, sodass Du und Dein Kind von Anfang an gut versorgt seid.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Rasselbande123 am 10.07.2013 um 09:28 Uhr

    Oh! Das ist wirklich sehr informativ. Ich bin zwar bereits zum vierten Mal schwanger, aber alles wusste ich noch nicht. Gut, dass ich hier nochmal alles zum Thema Vitalstoffe in der Schwangerschaft nachlesen konnte :)!

    Antworten
  • Thullia am 27.06.2013 um 10:02 Uhr

    Am besten würde man sich ja mal eine richtige Liste machen, welche Vitalstoffe der Körper in der Schwangerschaft und auch bei Kinderwunsch besonders braucht und worin sie enthalten sind. Dann könnte man einen richtigen Ernährungsplan aufstellen und auch entsprechend einkaufen. Vielleicht mache ich das wirklich mal als Vorbereitung.

    Antworten