35. SSW Schwangerschaftswoche

Schwangerschaftskalender

19. SSW

SSW 19: Dein Baby in der 19. Schwangerschaftswoche

Von Kopf bis Fuß misst Dein Baby in der 19. SSW jetzt schon ca. 19 cm und wiegt um die 300 Gramm. Seine Muskeln werden immer stärker und die Bewegungen bestimmter. Du wirst das bald anhand der Tritte zu spüren bekommen. In der 19. Schwangerschaftswoche absolviert Dein Baby täglich seine eigenen Gymnastikübungen, um sich auf die Welt außerhalb der Gebärmutter vorzubereiten. Es tritt, greift, boxt und wendet sich. Gut, dass sich Deine Gebärmutter der täglichen Turneinheit Deines Babys anpasst und stetig wächst. Im Ultraschall kannst Du die Turnübungen ab SSW 19 mitverfolgen und zum Beispiel auch sehen, dass der Tastsinn bereits entwickelt ist. Wenn Dein Baby mit dem Fuß die Gebärmutterwand berührt, zieht es den Fuß zurück. Auch das Immunsystem beginnt mit der Arbeit und bildet ab der 19. SSW Antikörper. Des Weiteren beginnt das Kopfhaar zu wachsen und auch die sogenannte Lanugo-Behaarung kann Dein Kind nun bereits von Kopf bis Fuß bedecken und die Hautschichten bilden sich immer deutlicher aus. Wo Dein Baby in den ersten Wochen noch eher transparent gewirkt hat, wird die Haut Deines Kleinen nun immer undurchsichtiger. Auch die Zähne werden ab der 19. SSW bereits unter dem Zahnfleisch angelegt.

Schwer zu messen!

Ab etwa der 19. SSW beginnt der Frauenarzt Dein Baby auf eine ganz andere Art und Weise zu messen. Spielte vorher nur die Länge vom Kopf bis zum Steißbein eine Rolle, wird jetzt die Gesamtlänge ermittelt. Da Dein Baby jedoch meist gekrümmt liegt, ist dies nicht so einfach, wie es sich zuerst anhört. Der Frauenarzt wird daher versuchen die Gesamtlänge Deines Kindes anhand von Kopf- und Oberschenkelknochen zu messen. Da dies jedoch nur eine sehr grobe Ermittlung von Länge und Schwere zulässt, kann es auch einmal sein, dass Dein Baby in der 19. SSW ein klein wenig schwerer oder leichter war, als Du eigentlich gedacht hast.

Du im 2. Trimester [Video]

Welche Veränderungen bringt das zweite Schwangerschaftsdrittel mit sich? Welche erwarten Dich noch? All das erfährst Du im Video.

SSW 19: Du in der 19. Schwangerschaftswoche

In der 19. SSW kannst Du Deine Schwangerschaft langsam nicht mehr verbergen. Man kann auch als Unwissender einen Baby-Bauch bei Dir erkennen. Ein tolles Gefühl, denn alle bewundern den Bauch und beglückwünschen Dich. Du fühlst Dich aber weder dick noch durch den Bauch behindert. In der 19. Schwangerschaftswoche fühlst Du Dich einfach nur wunderbar! Du solltest unbedingt daran denken, immer genügend zu trinken. Denn das Fruchtwasser wird in regelmäßigen Abständen ausgetauscht und dazu benötigt Dein Körper – logischerweise – Flüssigkeit. Drei Liter stehen in der 19. SSW mindestens auf dem Plan in Form von Wasser, Fruchtsaftschorlen und ungesüßtem Tee (am besten Kräutertee). Auf Deinen morgendlichen Kaffee musst Du in der 19. Schwangerschaftswoche nicht unbedingt verzichten, wenn Dein Körper diesen gewohnt ist. Aber ein oder zwei Tassen sollte dann auch für den Tag reichen.

Die Vorbereitung auf die Geburt

So langsam wird es ernst! Bald ist Halbzeit und deswegen kannst Du auch in der 19. SSW bereits damit beginnen, Dich auf die Geburt vorzubereiten. Um diese Zeit herum beginnen die meisten Geburtsvorbereitungskurse, die Du dazu nutzen kannst, der Kursleiterin und den Mamis, die nicht zum ersten Mal schwanger sind, Deine dringendsten Fragen zu stellen. Doch auch an einen Namen für Dein Baby kannst Du nun bereits langsam denken. Du musst Dich schließlich auch noch mit Deinen Partner einigen und das ist bei einer so wichtigen Frage schließlich nicht immer einfach. Auch die Frage wo und wie Du entbinden möchtest, solltest Du Dir ab der 19. SSW langsam stellen.

Jetzt erledigen

Falls Du noch nicht bei der zweiten Ultraschalluntersuchung warst, ist die 19. SSW die Zeit dafür. Und apropos Arzt: Das zweite Trimester ist die sicherste Zeit für eventuell anstehende Zahnbehandlungen.

Jetzt kaufen

Umstandsmode – bequeme Hosen oder Kleider.

Jetzt gönnen

Einen Wochenendtrip mit dem Liebsten und/oder älteren Kindern. Jetzt ist der ideale Zeitpunkt noch einmal auszuspannen. Wenn es allerdings in ungewohnte klimatische Verhältnisse gehen soll, dann besprich das vorher unbedingt mit Deinem Arzt.

Jetzt nicht vergessen

Viel trinken!

Tipp der Woche 19 SSW

Achte auf Deine Ernährung, falls Du immer noch mit Blähungen Probleme haben solltest.

Bildquelle: iStock/grinvalds


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?