Skiurlaub gut planen

Wenn die ganze Familie in den Wintersport fährt, muss an Einiges gedacht werden: Ein Skiurlaub mit Kindern sollte deshalb gut geplant sein.

Damit ein Skiurlaub mit der ganzen Familie für alle entspannt verläuft und jeder dabei auf seine Kosten kommt, rät Andreas König vom Deutschen Skiverband (DSV), mit befreundeten Familien in den Urlaub zu fahren. So könnten die Kinder miteinander spielen und die Erwachsenen sich mit der Betreuung abwechseln. Die Eltern könnten dann auch einmal alleine eine Abfahrt machen, ohne sich um den Nachwuchs sorgen zu müssen.

Kinder bespaßen im Skiurlaub

Wenn man nicht mit mehreren Familien fährt, kann auch ein Familienhotel eine Möglichkeit sein, den Skiurlaub zu verbringen. Diese bieten meist ein Programm an, dass die Kinder etwa die Hälfte des Tages beschäftigt. Falls die Kinder – oder auch die Eltern – mal einen Tag lang Pause vom Wintersport machen wollen, ist ein Urlaubsort mit Alternativen, wie einem Schwimmbad oder einem Kino, eine gute Wahl. Dies ist beim Skifahren häufig am dritten Tag der Fall, an dem sich die Familie auch mal regenerieren möchte. Auch Schlitten und Schlittschuhe sollten mit in den Skiurlaub genommen werden, damit die Kinder auch andere Wintersportarten kennenlernen könnten.

Skischule im Skiurlaub

Damit die Kleinen nicht überfordert sind, sollten sich die Eltern laut König unbedingt im Vorfeld über den Schwierigkeitsgrad der Pisten erkundigen. Für Kinder, die noch nie Ski oder Snowboard gefahren sind, empfiehlt der Experte unbedingt den Besuch einer Skischule. Dort lernen die Kinder neben der Sportart auch das richtige Verhalten auf der Piste, um sich und andere nicht unnötig zu gefährden. Ein netter Nebeneffekt für die Eltern ist dabei, dass sie in dieser Zeit auch einmal alleine fahren können.

Spaß im Skiurlaub

Ein Skiurlaub mit der ganzen Familie soll allen Spaß machen


Kinderfreundlicher Skiurlaub

Laut einem ADAC-Test gehören Montafon in Österreich und Garmisch-Patenkirchen in Deutschland zu den kinderfreundlichsten Skigebieten weltweit. Bewertet wurden unter anderem die Kosten für Skilift und Skischule, die Kinderfreundlichkeit der Gastronomie und ob es extra Übungsgelände sowie ein breites Angebot an Pisten verschiedener Schwierigkeitsstufen gibt. Für die Jugendlichen wurde außerdem das Angebot von Snowparks bewertet.


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Milchmund am 08.02.2012 um 13:54 Uhr

    Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie flink die Kleinen auf ihren Ski unterwegs sind =)

    Antworten
  • hulahula00 am 23.12.2011 um 15:49 Uhr

    Ich finde Skiurlaub mit der ganzen Familie viel zu teuer

    Antworten
  • ventura am 23.12.2011 um 15:24 Uhr

    Skiurlaub, Snowboarden, Glühwein, Käsefondue - ein Traum

    Antworten
  • chevrolet am 23.12.2011 um 15:16 Uhr

    Ich will auch in den Skiurlaub - ich plane ihn auch gut - wirklich 🙂

    Antworten
  • letsgoswimming am 23.12.2011 um 15:12 Uhr

    Skiurlaube sind ähnlich wie Campingurlaube -die müssen auch gut geplant werden.

    Antworten
  • Goldi78 am 23.12.2011 um 13:38 Uhr

    Unsere Kinder sollen auch bald Ski fahren lernen, das macht solchen Spaß 🙂

    Antworten
  • brechi87 am 23.12.2011 um 12:01 Uhr

    Oh ja, ein Skiurlaub mit der ganzen Familie ist toll! Vor allem, wenn das Wetter mitspielt...

    Antworten