Sorgerecht – Familie flieht in den Wald

Drohender Sorgerechtsentzug

Sorgerecht – Familie flieht in den Wald

Da die Behörden drohten, den Eltern das Sorgerecht für ihre Kinder zu entziehen, floh eine Familie offensichtlich über die holländische Grenze und lebt nun im Wald.

Familie in Wald

Streit um Sorgerecht – Familie flieht in Wald

Eine Familie mit vier kleinen Kindern lebt, Vermutungen zufolge, seit mehreren Wochen in einem Wald jenseits der holländischen Grenze. Grund für den ungewöhnlich gewählten Wohnort soll der Streit mit den Behörden um das Sorgerecht für die Kinder sein. Zuletzt wurde die Familie aus Warendorf in einem Wald in der Nähe von Almeno, direkt an der deutsch-holländischen Grenze gesichtet. Die Sorge der zuständigen Polizei gilt vor allem dem Wohlergehen der vier Kinder.

Streit um Sorgerecht treibt Familie in die Flucht

Bereits 2009 hatte das Jugendamt beantragt, den Eltern das Sorgerecht für die heute vier, fünf und elf Jahre alten Kinder zu entziehen. Das Gericht hatte die Forderung zwar abgewiesen, das Jugendamt hatte jedoch weiterhin Kontakt zu den Eltern, die inzwischen noch einen drei Monate alten Sohn haben. Seit Anfang Juli wird die Familie nun vermisst. Zwischenzeitlich soll sie an der holländischen Grenze in einem Zelt gewohnt haben. Die Familie wird mit Hochdruck gesucht, um das Wohlergehen der Kinder zu gewährleisten.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?