Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Eltern & Kind
  3. Stillkissen im Test: Unsere Testsieger für die Schwangerschaft & Stillzeit

4 Modelle im Check

Stillkissen im Test: Unsere Testsieger für die Schwangerschaft & Stillzeit

Stillkissen gehören bei den meisten werdenden Müttern zur Standard-Ausrüstung. Egal, ob das Baby gestillt oder mit dem Fläschchen gefüttert wird, können die großen Kissen dabei eine angenehme Stütze sein. Wir erklären dir, warum du dir schon in der Schwangerschaft ein Stillkissen besorgen solltest und zeigen dir unsere Empfehlungen für jedes Budget.

Wofür braucht man ein Stillkissen?

Es gibt viele Dinge, die man während der Schwangerschaft und danach nicht wirklich braucht, die meisten Mütter wollen aber ein Stillkissen auf keinen Fall missen. Zum einen dienen sie als universelle Stütze für das Baby beim Stillen oder Füttern mit dem Fläschchen in verschiedenen Liege- oder Sitzpositionen, zum anderen dienen sie auch schon in der Schwangerschaft als stützendes Seitenschläferkissen. Manche Modelle lassen sich außerdem zu einem Babynestchen formen, in dem dein Kleines kuscheln und schlafen kann.

In der Öffentlichkeit muss das Stillen auch ohne bequemes Kissen klappen. Wir zeigen dir die besten Tricks:

So gelingt’s: Tipps zum Stillen in der Öffentlichkeit Abonniere uns
auf YouTube

Worauf muss man bei einem Stillkissen achten?

Stillkissen gibt es in zahlreichen Ausführungen, die sich vor allem in der Größe, ihrer Form und ihrer Füllung unterscheiden. Möchtest du das Stillkissen auch als Stütze beim Schlafen in deiner Schwangerschaft verwenden, empfiehlt sich ein möglichst großes Modell in U-, 7- oder Halbmondform. Alle unsere getesteten Stillkissen eignen sich auch als Seitenschläferkissen, das my7 von Theraline aber dank seiner separaten Kopfkissenfüllung ganz besonders.

Theraline | my7 - Seitenschläferkissen | inkl. Außenbezug Cappuccino
Theraline | my7 - Seitenschläferkissen | inkl. Außenbezug Cappuccino
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 27.09.2022 20:58 Uhr

In Sachen Füllung hast du die Wahl zwischen antiallergenen Kunststoffmaterialien wie EPS-Kügelchen aus Styropor und Thera-RHOMB (51% Polyurethan, 49% Polypropylen) oder Naturmaterialien wie Wolle, Wollkügelchen, Dinkel oder Hirse. Während Styropor-Kügelchen, Dinkel und Hirse bei Bewegung Geräusche verursachen können, sind Wollfüllungen absolut leise. Inzwischen gibt es aber auch ziemlich geräuscharme EPS-Kügelchen, die ein geräuscharmes Schlafen auf den Stillkissen erlauben. Zudem sollte der Bezug des Stillkissens abnehmbar sein, denn beim Stillen kommt es häufig vor, dass dein Baby Flecken auf dem Stoff hinterlässt.

Stillkissen Test: 4 Modelle im Vergleich

Um einen guten Überblick zu bieten, haben wir Stillkissen aus unterschiedlichen Preisklassen getestet. Während du für nachhaltige Stillkissen mit (Bio)-Wollfüllung und aus fairer Herstellung mit zwischen 100 und 200 Euro rechnen musst, sind gute Modelle mit EPS-Mikroperlen zwischen 40 und 100 Euro zu haben.

Preis Füllung Größe (Länge x Breite) Form abnehmbarer Bezug Besonderheiten
my7 von Theraline 99,90 Euro Thera-RHOMB (51% Polyurethan, 49% Polypropylen) & EPS-Mikroperlen (Styropor) 150 x 80 cm 7-Form ja (Baumwolle) auch nutzbar als Seitenschläferkissen mit zwei unterschiedlich gefüllten Zonen
THE NURSING PILLOW von TONI CORE 179,90 Euro Wollkugeln 158 x 38 cm U-Form ja (Baumwolle) antistatisch & geruchsneutralisierend; faire Herstellung; Schweizer Wolle
Stillkissen Cosy Love Wool von murmunto organics 120 Euro Bio-Wollkugeln 190 x 30 cm U-Form ja (Bio-Musselin) feuchtigkeits- & wärmeregulierend; 100 % Bio-Materialien; in Deutschland gefertigt
Stillkissen von Ceba Baby 39,90 Euro EPS-Mikroperlen (Styropor) 140 x 35 cm U-Form ja (Baumwolle) Öko-Tex Standard 100 zertifiziert

 

#1 my7 von Theraline

Im Vergleich war das beliebte my7 von Theraline definitiv unser Testsieger in Punkto Stützfunktion während der Schwangerschaft. Durch das feste Kopfkissen und die flexible Mikroperlen-Füllung im Beinbereich ist dieses Stillkissen wirklich eine Wohltat für alle Schwangeren, die mit wachsendem Bauch noch bequem auf der Seite schlafen wollen.

theraline

Preis: 99,90 Euro bei Amazon

Vor- und Nachteile im Überblick:

  • nicht zu weich: angenehm festes Kopfteil mit Thera-RHOMB-Füllung; kein zusätzliches Kopfkissen nötig
  • sehr angenehm als Seitenschläferkissen; auch nach der Schwangerschaft und dem Stillen nutzbar
  • ausreichende Länge (auch bei einer Test-Körpergröße von 1,80 m)
  • geräuschlose Mikroperlen-Füllung
  • 18 unterschiedliche Farben und Bezüge wählbar
  • antiallergen
  • vegan
  • weniger Stillpositionen möglich als mit einem U-förmigen Stillkissen
  • benötigt viel Platz

#2 THE NURSING PILLOW von TONI CORE

Das nachhaltige Kölner Label TONI CORE bietet eine kleine, aber feine Kollektion an Schwangerschaftsleggings, Still-BHs und Stillkissen an. Das U-förmige Kissen hat uns besonders wegen seines einzigartigen Bezugs in Waffelstruktur und der wirklich angenehmen Wollfüllung überzeugt.

toni

Preis: 179,90 Euro bei Avocadostore

Vor- und Nachteile im Überblick:

  • angenehmer Baumwollbezug in Waffelstruktur; besonders angenehm und leicht kühlend auf der Haut beim Schlafen mit dem Kissen im Sommer oder höherer Körpertemperatur in der Schwangerschaft
  • geräuschlose Füllung aus Wollkügelchen
  • Schweizer Schurwolle
  • nachwachsende nachhaltige Materialien
  • faire Herstellung
  • als Seitenschläferkissen geeignet
  • viele Stillpositionen möglich
  • Bezug in zwei Farben erhältlich
  • hoher Preis
  • als Kopfkissen zum Schlafen evtl. etwas weich

#3 Stillkissen Cosy Love Wool von murmunto organics

Das Stillkissen in der Variante mit Schurwolle besteht wie auch die Modelle mit Dinkel oder Hirse von murmunto organics zu 100 Prozent aus Bio-Materialien. Wer nach einem nachhaltigen Stillkissen sucht, das in kleinen Manufakturen in Deutschland hergestellt wird, ist mit diesem kuschelig weichen Modell gut beraten.

murmunto

Preis: 120 Euro bei Avocadostore

Vor- und Nachteile im Überblick:

  • Füllung aus Bio-Wolle und Bezug aus Bio-Baumwolle oder -Musselin
  • sehr hautfreundlicher Musselin-Bezug
  • geräuschlos
  • Wolle wirkt feuchtigkeits- und wärmeregulierend
  • komplett fair in Deutschland gefertigt
  • als Seitenschläferkissen geeignet
  • viele Stillpositionen möglich
  • Bezug erhältlich in 4 Naturfarben
  • im Vergleich relativ kompakt
  • als Kopfkissen zum Schlafen evtl. etwas weich

#4 Stillkissen von Ceba Baby

Wer nach einem möglichst günstigen Stillkissen sucht, muss Abstriche in Sachen Herstellungsland und der Nachhaltigkeit der Materialien machen. Für knapp 40 Euro bekommst du dafür mit dem Modell von Ceba Baby ein solides Stillkissen.

ama

Preis: 39,90 Euro bei Amazon

Vor- und Nachteile im Überblick:

  • günstiger Preis
  • Öko-Tex Standard 100 zertifiziert
  • viele Stillpositionen möglich
  • als Seitenschläferkissen geeignet
  • Bezug in 4 Mustern erhältlich
  • geräuscharme Füllung
  • im Vergleich relativ kompakt
  • antiallergen
  • vegan
  • als Kopfkissen zum Schlafen evtl. etwas weich
  • könnte praller gefüllt sein

Stillen ist Übungssache und auf jeden Fall nicht immer angenehm. Auf diese Situationen kannst du dich gefasst machen:

16 Situationen, die du kennst, wenn du dein Baby stillst

16 Situationen, die du kennst, wenn du dein Baby stillst
BILDERSTRECKE STARTEN (19 BILDER)
Bildquelle: Getty Images/Ekaterina Goncharova

Hat dir "Stillkissen im Test: Unsere Testsieger für die Schwangerschaft & Stillzeit" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: