Adam

Bedeutung

hebräisch: „Erdling“, „Mann“, „rot sein“

Schreibvarianten

Addam, Adim

Herkunft des Namens

Hebräisch, Assysrisch, Jüdisch

Hintergrundinformationen

Adam ist in der Bibel der erste Mensch, der von Gott erschaffen wurde. Die Bedeutung des Namens bezieht sich auf das Erschaffen von Adam aus dem Lehm des Ackerbodens. Adam ist ebenfalls ein häufiger Nachname.

Bekannte Namensträger des Namens

Adam Ries, auch Adam Riese genannt, war ein deutscher Rechenmeister, der dazu beitrug, die römischen Zahlen durch die praktischeren indisch-arabischen Zahlen zu ersetzen.

Spitznamen

Addy, Adi

Namenstag

24.12

Weibliche Form von Adam

Adama, Adamina


Was denkst du?