Klaus

Bedeutung

altgriechisch: „der vom Volk Gefeierte“

Schreibvarianten

Claus

Herkunft des Namens

Altgriechisch, Deutsch

Hintergrundinformationen

Klaus stammt von dem altgriechischen Namen Nikolaus ab. In Deutschland ist er seit Anfang der 1930er Jahre sehr beliebt. Im Jahr 1944 war Klaus sogar der beliebteste Jungenname überhaupt. Seit den 1970er Jahren geht seine Popularität jedoch stark zurück.

Bekannte Namensträger des Namens

Klaus Wowereit ist ein deutscher SPD-Politiker, der im Jahr 2001 Bürgermeister von Berlin wurde. Berühmtheit erlangte Klaus Wowereit vor allem durch seinen Ausspruch „Ich bin schwul – und das ist auch gut so!“. Er war damit der erste deutsche Spitzenpolitiker, der offen zu seiner Homoexualität stand.

Ähnliche Namen

Klaas, Nikolaus

Spitznamen

Klausi

Namenstag

6.12

Weibliche Form von Klaus

Nicola, Nicole


Was denkst du?