Susanne Falleram 03.01.2018

Es gibt ja so einige seltene Mädchennamen, bei denen man schon ganz genau überlegen muss, ob man sie seinem eigenen Kind geben will. Warum? Weil viele sie weder schreiben, noch aussprechen können. 2018 kommt nun genau so ein ausgefallener Vorname in Mode, der sicher die Eltern-Gemüter spalten wird.

Der unaussprechliche Trend-Name 2018 mit prominentem Vorbild

Dürfen wir vorstellen: Die Schauspielerin Saoirse Ronan. Du kennst sie vielleicht aus Filmen wie „Abbitte“ (2007) und „Brooklyn“ (2015); für beide Rollen war sie jeweils für den Oscar nominiert. Schon zu Zeiten der Filme war ihr außergewöhnlicher Vorname in aller Munde.

saoirse at a screening of lady bird in dublin! #saoirseronan ?

A post shared by saoirse ronan fan ? (@saorseronan) on

Nun kommt 2018 mit „Ladybird“ ein neuer Film mit der irischen Schauspielerin ins Kino und das könnte sich tatsächlich auf das Namensranking für den Vornamen Saoirse auswirken. Laut dem Namensportal „Nameberry“ gab es im vergangenen Jahr einen signifikanten Anstieg bei der Beliebtheit des Namens. Und 2016 noch mehr: Tatsächlich war Saoirse damals der Name, der ganz neu in die Top 100 der beliebten Mädchennamen in den USA einstieg und am dritthöchsten im allgemeinen Namensranking klettert. Und das nach dem Erfolg des Filmes „Brooklyn“. Zufall? Eher nicht!

Man kann also damit rechnen, dass der exotische Name auch 2018 wieder ein Hoch erleben wird. Und das möglicherweise auch in Deutschland!

Bleibt nur die Frage: Wie spricht man Saoirse denn nun richtig aus? Die Antwort: „Sierscha“. Willst du deiner Tochter also den Namen geben, dann sollte dir bewusst sein, dass du den einen oder anderen damit sehr verwirren könntest. Wie gefällt dir der Name Saoirse?

Bildquelle:

Getty Images Plus/iStock/Nastia11


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?