Rudolf

Bedeutung

althochdeutsch: „der Ruhm”, „der Wolf”

Schreibvarianten

Rudolph, Rudolff

Herkunft des Namens

Deutsch

Hintergrundinformationen

Rudolf ist ein alter deutscher Name aus dem Mittelalter. Vor allem unter Fürsten freute sich Rudolf einer großen Beliebtheit, wie zum Beispiel bei Rudolf von Habsburg.

Bekannte Namensträger des Namens

Rudolf, das rotnasige Rentier, ist das wohl bekannteste Rentier der Welt. Rudolf erfreut Jahr für Jahr nicht nur Kinder, die an Weihnachten beschenkt werden wollen, sondern auch Liebhaber der fröhlichen Weihnachtsmusik.

Ähnliche Namen

Ruby, Robin, Ruben, Rudi

Spitznamen

Rudy, Rudölfchen, Rudi

Namenstag

17.10


Was denkst du?