Weihnachtsmann: Die wahre Geschichte

Der Weihnachtsmann: Jeder kennt ihn und doch wissen viele nur sehr wenig über seine Geschichte. In seinem Buch „Weihnachtsmann – Die wahre Geschichte“ geht der Ethnologe Thomas Hauschild dem Phänomen Weihnachtsmann auf den Grund.

Der Weihnachtsmann scheidet die Geister: Während er für viele Erwachsene schlicht eine Erfindung der Werbebranche ist, die den Konsum zur Weihnachtszeit antreiben soll, wird er besonders von Kindern verehrt und jedes Jahr auf neue mit großer Vorfreude erwartet. Der Ethnologe Thomas Hauschild hat jetzt sein Sachbuch „Weihnachtsmann – die wahre Geschichte“ veröffentlicht, in dem er sich mit dem Phänomen Weihnachtsmann auseinandersetzt.

Der Weihnachtsmann als Urheber des Schenkens

Obwohl dem Weihnachtsmann wohl eine gewisse ökonomische Bedeutung nicht abzusprechen ist, geht es bei dem Brauch, sich an Weihnachten etwas zu schenken, meist weniger um das Geschenk selbst, als viel mehr um die Geste des Schenkens. Das sei vor allem daran zu erkennen, dass die Geschenke unterm Weihnachtsbaum verpackt seinen und ihr Wert so nicht direkt erkennbar ist.

Weihnachtsmann vor einem Kamin

Wer ist der Weihnachtsmann wirklich?


Weihnachten tritt hinter dem Weihnachtsmann zurück

Natürlich hat der Weihnachtsmann auch negative Aspekte. So führt Hauschild zum Beispiel an, dass hinter dem Weihnachtsmann und der Bescherung an Heiligabend der eigentliche Grund für das Weihnachtsfest zurückbleibt. Viele Kinder, die den Weihnachtsmann kennen, sind hingegen nicht mit der eigentlichen Weihnachtsgeschichte vertraut.

Werbefigur Weihnachtsmann

Dass der Weihnachtsmann seinen Ursprung im heiligen Nikolaus, der armen Mädchen Geld für ihre Hochzeit schenkte, hat, ist wohl den Wenigsten bekannt. Den Weihnachtsmann, wie wir ihn heute kennen, ist ein Produkt der Werbeindustrie. Genauer gesagt, des Getränke-Konzerns Coca-Cola. Schon 1931 tauchte der Weihnachtsmann in einer der Reklamen des Konzerns auf. Dieser Werbe-Weihnachtsmann prägt noch heute unser Bild von Weihnachtsmann.

Auch, wenn der Weihnachtsmann, wie wir ihn heute kennen, als Werbefigur entstanden ist, ist er vor allem für Kinder so viel mehr. Es muss jedoch jeder für sich selbst entscheiden, in wie weit der Weihnachtsmann am Heiligabend eine Rolle spielt.

Bildquelle: Nyul | Dreamstime.com


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?