Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Eltern & Kind
  3. Wirst du 2023 ein Baby bekommen? Dein Vorname verrät es dir!

Laut Statistik

Wirst du 2023 ein Baby bekommen? Dein Vorname verrät es dir!

© iStock/GeorgeRudy
Anzeige

Moment mal ... wie soll bitte der Vorname verraten, ob man 2023 schwanger wird!? Die Antwort: Das verraten uns Statistiken. Natürlich wissen wir nicht, ob und wann du tatsächlich ein Baby bekommen wirst, aber dennoch gibt es eine statistisch erhöhte Wahrscheinlichkeit, dass du dieses Jahr schwanger werden könntest, wenn du einen bestimmten Vornamen trägst. Sieh' selbst!

Die Rechnung funktioniert folgendermaßen: Laut Statistischem Bundesamt liegt das durchschnittliche Alter deutscher Frauen bei der Geburt ihres ersten Kindes bei ca. 30 Jahren. Heißt: 2023 werden laut dieser Statistik am häufigsten Frauen schwanger, die im Jahr 1993 geboren wurden (2023 minus 30 Jahre). Nun müssen wir uns nur noch anschauen, welche Vornamen bei Mädchen im Jahr 1993 am beliebtesten waren, denn diese Namen tragen Frauen, die heute 30 sind, am häufigsten. Hierzu hat die Gesellschaft für deutsche Sprache e. V. eine Auflistung mit allen beliebten Vornamen der letzten Jahre.

Frauen mit diesen Vornamen werden 2023 schwanger

Fasst man die Werte nun zusammen, dann ist es statistisch gesehen wahrscheinlich, dass Frauen mit diesen 10 Vornamen 2023 schwanger werden:

  • Julia
  • Lisa
  • Anna oder Anne
  • Jennifer
  • Laura
  • Vanessa
  • Maria
  • Sophie
  • Franziska
  • Stefanie
5 kuriose Dinge, die während einer Schwangerschaft im Körper passieren Abonniere uns
auf YouTube

Hat dich das Baby-Fieber jetzt gepackt und du überlegst schon, wie dein erstes Kind heißen könnte? Dann lass dich von unserem Persönlichkeits-Test beraten:

Mach den Test: Wie sollte dein erstes Kind heißen?

Nicht vergessen: Das Ganze ist natürlich mit einem Augenzwinkern zu betrachten. Hier handelt es sich um eine Spielerei mit statistischen Werten. Deine persönlichen Lebensumstände und ob du überhaupt ein Baby möchtest, werden hier natürlich ausgeklammert.

Na, ist dein Vorname dabei? Dann lass' dich doch überraschen, ob Statistiken in deinem persönlichen Fall wirklich zutreffen und du tatsächlich 2023 schwanger wirst.

Diese Namen aus den 90ies erleben jetzt ein Comeback

Diese Namen aus den 90ies erleben jetzt ein Comeback
BILDERSTRECKE STARTEN (25 BILDER)

Hat dir "Wirst du 2023 ein Baby bekommen? Dein Vorname verrät es dir!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.