Passend zum Fest ein Osternest
Anett Pohlam 30.03.2011

 

Passend zu Ostern: Ein selbstgebackenes Osternest. Wir haben das Rezept für Dich!

Zutaten für 12 Stück:

– 200 g Magerquark

– 7 EL Milch

– 6 EL Öl

– 1 Ei

– 1 Eigelb

– 80 g Zucker

– 1 Pck. Vanillezucker

– 400 g Mehl

– 1 Pck. Backpulver

– Fett für das Blech

Zubereitung:

1. Zuallererst den Backofen auf 180°C vorheizen und das Backblech fetten oder mit Backpapier belegen. Den Quark mit 6 EL Milch, Öl, Ei, Zucker und Vanillezucker verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Die Hälfte des Mehls unterrühren, dann das restliche Mehl unterkneten.

2. Jetzt wird der Teig gedrittelt. Die Teigstücke auf der bemehlten Arbeitsfläche zu 50 cm langen Rollen formen. Die Rollen zu einem Zopf flechten und anschließend zu einem Kranz zusammenlegen und auf das Backblech legen.

3. Das Eigelb mit 1 EL Milch verrühren, den Kranz damit einpinseln und im Ofen in 2 Minuten goldbraun backen.

Tipp: In der Mitte des Kranzes könnt Ihr dann noch ein Ei oder einen Schokohasen dekorieren.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • Princessin22 am 23.03.2012 um 11:01 Uhr

    Die werde ich zu Ostern backen

    Antworten
  • ladykracher78 am 27.03.2010 um 10:05 Uhr

    Hört sich super lecker an und sieht total gut aus. Werde es mit meinen Kids bestimmt heute auch noch backen. Die werden Augen machen :-)) TOLLES REZEPT

    Antworten
  • LAAlam am 11.04.2009 um 15:41 Uhr

    Heyhey! Habe das Osternest vorhin nachgebacken... und naja für alle die es nachbacken wollen: Ihr müsst es 20min backen ;)... naja bei mir siehts ziemlich lecker aus... würde am liebsten reinbeißen, aber ich werde schön brav bis morgen warten... Frohes Eiersuchen schon Mal und Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Antworten