Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Ostern
  3. Ostereier natürlich färben – ganz einfach mit Lebensmitteln

Ohne Chemie

Ostereier natürlich färben – ganz einfach mit Lebensmitteln

Du willst deine Eier ganz natürlich ohne Chemie färben? Kein Problem! Wir zeigen dir, wie du ganz einfach mit Lebensmitteln wie Karotten, Rote Bete oder Kurkuma deine Ostereier in wunderschönen, leuchtenden Farben färbst.

Ostern ohne bunte Eier? Unvorstellbar! Aber bitte ohne synthetische Farbstoffe! Doch die sind leider zu Hauf in den typischen Ostereier-Farben aus Supermarkt und Drogerie enthalten, dringen oft bis ins Ei hinein und werden dann mitgegessen. Einige der synthetischen Farbstoffe stehen sogar im Verdacht Asthma und Allergien auszulösen. Doch das muss nicht sein! Denn mit Naturmaterialien und Lebensmitteln kannst du deine Eier auch färben.

Ostereier natürlich mit Lebensmitteln färben

Bunt, bunter, Ostereier – dank Spinat, Zwiebelschalen und Rotkraut. Die Natur bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten ganz ohne Chemie deine Eier zu Ostern natürlich zu färben. Das Beste: Die meisten Lebensmittel hast du sowieso immer zu Hause und kannst sie ganz einfach zweckentfremden, um den langweiligen weißen oder braunen Eiern etwas Farbe zu verleihen. Zwar sind Farbstoffe, die aus Naturmaterialien gewonnen werden, nicht so knallig wie ihr künstliches Pendant, das Ergebnis kann sich aber durchaus sehen lassen!

Ostereier natürlich grün färben

Die schönsten Grüntöne lassen sich mit Hilfe von Spinat, Petersilie, Mangold oder Brennnesseln erzielen. Du musst nur etwa 300 Gramm Gemüse mit Wasser bedecken und 30 bis 45 Minuten lang kochen lassen. In dem farbigen Sud dann die Eier je nach Farbintensität mehrere Minuten reinlegen. Fertig.

Dank Rotkraut und Heidelbeeren erstrahlen deine Eier in einem tollen Blau.

Ostereier natürlich blau färben

Wenn du lieber blau gefärbte Ostereier möchtest, nutzt du am besten Rotkraut oder Heidelbeeren. Im Falle des Rotkrautes das Gemüse klein schneiden, wieder mit Wasser bedecken und circa eine Stunde lang kochen lassen. Bei der Variante mit den Heidelbeeren musst du die gewaschenen Früchte im Wasser aufkochen lassen und anschließend die Eier für 20 Minuten zufügen und alles leicht köcheln lassen. Je mehr Heidelbeeren desto intensiver die Farbe.

Ostereier natürlich gelb färben

Wenn du deine Eier lieber in einer warmen, goldfarbenen Nuance färben möchtest, kannst du Kurkuma, Kaffee oder Zwiebelschalen verwenden. Bereits 10 Gramm fein gemahlenes Kurkumapulver reichen aus. Einfach in einen halben Liter Wasser geben und etwa zehn Minuten lang kochen lassen. Fertig ist der Farbsud für goldgelb gefärbte Ostereier!

Die perfekten Ostereier hast du jetzt. Aber weißt du eigentlich, warum wir Ostern feiern?

Das wichtigste Fest der Christen: Die Bedeutung von Ostern Abonniere uns
auf YouTube

Ostereier natürlich orange färben

Du willst lieber orangene Eier! Dann brauchst du Möhren oder Karotten. Gib am besten 250 Gramm möglichst klein geschnittene Karotten in einen Liter Wasser und lass den Sud 30 bis 40 Minuten köcheln. Danach einfach nur noch die Eier eintauchen.

Rote Eier? Du brauchst nur die Schale einer Zwiebel!

Ostereier natürlich rot färben

Rot, rot sind alle meine Eier –wenn du Roter Bete, Zwiebelschalen von roten Zwiebeln, Holunder- oder Cranberrysaft verwendest. Wenn du statt einem rot ein violett wünschst, schälst du am besten drei bis vier Knollen der Roten Bete und lässt diese anschließend 30 bis 45 Minuten lang zugedeckt köcheln.

Eier natürlich färben: So wird es gemacht

Jetzt hast du die perfekten Lebensmittel, um deine Eier natürlich zu färben, aber es gibt noch einige wichtige Dinge zu beachten. Wir empfehlen vor allen Dingen, dass du zur Herstellung des Farbsuds einen alten Topf verwendest. Denn die Naturmaterialien können farbige Rückstände hinterlassen. Zudem solltest du für jede Farbe immer einen neuen Topf nutzen oder darauf achten, erst die hellen und anschließend die dunklen Farben zu färben.

3-teiliges Kochtopf-Set - Edelstahl
3-teiliges Kochtopf-Set - Edelstahl
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 04.10.2022 00:41 Uhr

In den Sud solltest du auch immer einen kleinen Schuss Essig zugießen, dann wird das Farbergebnis noch intensiver. Und das Motto lautet: Je länger die Eier im Sud liegen, desto kräftiger leuchten sie am Ende auch. Wenn du also die Zeit hast, lässt du die Eier am besten über Nacht in dem Farbsud ziehen. Danach müssen die Eier nur noch trocknen – und schon sind die natürlich gefärbten Eier fertig und können an Ostern versteckt werden.

Kleiner Tipp: Wer den Eiern noch einen besonderen Glanz verleihen möchte, kann sie nach dem Trocknen mit etwas Speiseöl abreiben.

Ostereier mit natürlichen Mustern

Farbige Eier sind dir nicht spannend genug? Dann kannst du deinen Ostereiern auch mit Mustern das gewisse Etwas verleihen. Wie das geht? Mit Nylonstrümpfen, Blüten oder Blättern, Bindfaden oder Haushaltsgummis. Einfach ein Blatt oder eine schöne Blüte so glatt wie möglich auf das Ei legen (wenn du das Ei befeuchtest, geht es am besten) und anschließend Ei und Blüte in einen Nylonstrumpf stecken und fest ziehen. Dann nur noch färben. Wenn die gefärbten Eier abgetrocknet sind, musst du nur Strumpf und Blätter entfernen. Fertig!

Einen Batik-Effekt kannst du hingegen mit Fädchen und Gummis kreieren. Dazu einfach wild kreuz und quer die Gummis um das Ei binden und anschließend in den Farbsud legen. Gut abtrocknen und anschließend im Osterkörbchen platzieren und verstecken.

Wie du siehst, braucht es die oft überteuerten und chemisch belasteten Farben aus dem Supermarkt gar nicht. Du kannst auch ganz einfach mit Obst und Gemüse deine Eier an Ostern natürlich färben! Wir wünschen dir ganz viel Spaß dabei!

Stilvolle & moderne Osterdeko, die garantiert nicht kitschig ist

Stilvolle & moderne Osterdeko, die garantiert nicht kitschig ist
BILDERSTRECKE STARTEN (19 BILDER)
Bildquelle: Pexels / Roman Odintsov / Andreea Diana Sintean/ Ksenia Chernaya/ solod_sha

Hat dir "Ostereier natürlich färben – ganz einfach mit Lebensmitteln" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: