Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Besserer Sex?

Besser leben mit veganer Ernährung und Co.

Besser leben mit veganer Ernährung und Co.

Ernährung geht über den Tellerrand hinaus. So bringen kulinarische Lebensstile wie die vegane Ernährung ein aktiveres Liebesleben, ein anerkennender Freundeskreis und ein besseres Wohlbefinden mit sich. Zu diesen Ergebnissen kommt eine repräsentative Studie, die das Essverhalten von mehr als 1000 Menschen unter die Lupe genommen hat.

„Nutrition is the new fashion“ – Ernährung ist die neue Mode! Unter diesem Motto veröffentlichte das Ernährungsportal nu3 gerade seine aktuelle Ernährungstypen Studie 2015, in der insgesamt 1.080 Menschen aus Deutschland zu ihrem Essverhalten befragt wurden. Dabei wurde mit Zahlen belegt, was viele bereits vermuteten: Die Ernährung ist viel mehr als nur das, was auf den Tisch kommt. Inzwischen haben knapp ein Viertel der Deutschen (24 Prozent) eine besondere Ernährungsweise. Auf Platz eins ist mit sechs Prozent die vegane Ernährung, gefolgt von Menschen, die sich glutenfrei (vier Prozent) oder Low Carb (drei Prozent) ernähren. Die verbleibenden 11 Prozent ergeben sich aus Ernährungsformen wie beispielsweise Paleo, Low Fat, laktosefreier Kost, Fruitarier, Pescetarier oder auch Clean Eating. Die Studie zeigt, dass Ernährung zu einem wichtigen Identitätsbildner geworden ist und sich längst nicht mehr nur auf dem Teller abspielt: 35 Prozent gaben an, dass sie mit ihrer Ernährung einen persönlichen Lifestyle ausdrücken – unter den Veganern sind es sogar 45 Prozent. Sie sind es auch, die es am liebsten sehen würden, dass sich jeder vegan ernährt: Ganze 56 Prozent der Veganer möchten andere von ihrem Ernährungsstil überzeugen.

Above view of smiling happy girls, laying on a grass. Making fun with bananas, and oranges.
Menschen mit einer veganen Ernährung haben das zufriedenste Liebesleben

Wie sich vegane Ernährung und Co. auf das Sexleben auswirken

Liebe geht durch den Magen. In diesem Sprichwort steckt viel Wahrheit, denn laut den Studienergebnissen haben Menschen mit veganer Ernährung den besten Sex! Ganze 72 Prozent der Veganer sind mit ihrem Liebesleben überdurchschnittlich zufrieden. Auf Platz zwei landen die Paleo-Esser, sie kommen auf eine Zufriedenheit von 62 Prozent. Anhänger der glutenfreien und der Low Carb Ernährung kommen jeweils auf 59 und 57 Prozent – damit sind knapp über die Hälfte der jeweiligen Vertreter mit einem zufrieden Sexleben beseelt. Doch es gibt noch mehr körperliche Aspekte, die mit einer speziellen Ernährungsweise verbessert wurden. So gaben 80 Prozent der Befragten an, sich insgesamt wohler zu fühlen. Die Gründe für die Entscheidung zur Ernährungsumstellung sind ganz unterschiedlich: 33 Prozent der Veganer liegt der Tierschutz besonders am Herzen, während 32 Prozent der Low Carb Esser vor allem für ihre Figur auf Kohlehydrate verzichten. Um die Gesundheit geht es Menschen mit einer glutenfreien (34 Prozent) und einer Paleo (27 Prozent) Ernährung. Für ihren Einsatz für die Tierwelt erhalten besonders Veganer eine hohe Anerkennung, denn die Hälfte der Befragten mit einer veganen Ernährung gab an, in ihrem sozialen Umfeld geschätzt zu werden. Auch die Paleo-Vertreter dürfen sich mit 49 Prozent über ähnliche Werte freuen. Low Carb Esser und jene, die auf Gluten verzichten, haben es da deutlich schwerer, nur 34 Prozent der Befragten erhalten Anerkennung für ihre Ernährungsweise.

Dass sich Veganer für das Tierwohl einsetzen und auch ihren Bekanntenkreis von der veganen Ernährung überzeugen möchten, dürften schon lang gehegte Vermutungen sein, die durch die Studienergebnisse jetzt bestätigt wurden. Besonders interessant ist allerdings die Tatsache, dass eine vegane Ernährung für ein deutlich besseres Sexleben sorgt. Wer hätte das gedacht?

Bildquelle: iStock/Milan Stojanovic

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch