Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Marokkanische Art

Bratreis mit Minz-Joghurt

Bratreis mit Minz-Joghurt

Feigen, Kichererbsen, Raz el Hanout: Die Zutaten von diesem leckeren Bratreis mit Minz-Joghurt bringen einen Hauch von Marokko in Deine Küche!

Bratreis in der Pfanne
Würziger Bratreis auf marrokanische Art

Menge: 4 Portionen
kcal / Person: 378 kcal
Zubereitungsdauer: 60 min
Art des Rezepts: Reisgericht
Zutaten und Mengenangaben:
200 g Basmati- und Wildreis
6 Stiele frische Minze
abgeriebene Schale einer Limette
300 g Soja-Joghurt
1 Zwiebel
1 TL brauner Zucker
100 g getrocknete Feigen
1 Knoblauchzehe
25 g frischer Ingwer
250 g Möhren
250 g Erbsen
100 g Mais
2 TL Raz el Hanout
1 Dose Kichererbsen
4 El Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung:
Minzblättchen, Limettenschale, eine Prise Salz und 1 EL Olivenöl zu dem Soja-Joghurt geben, gut umrühren und kalt stellen. Reis in Salzwasser nach Packungsanleitung gar kochen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die gewürfelten Zwiebel mit dem braunen Zucker scharf anbraten. Möhren, Erbsen, Mais, Knoblauch, Ingwer und Raz el Hanout hinzugeben und bei mittlerer Hitze zehn Minuten braten. Danach Reis, Kichererbsen und Feigen hinzugeben und weitere zehn Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem kalten Joghurt servieren.

Bildquelle: Viktoriya Shvydkova | Dreamstime.com

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch