Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Einfache Tortenrezepte: Ruckzuck & Easy Peasy

Backmuffel?

Einfache Tortenrezepte: Ruckzuck & Easy Peasy

Was könnte das Leben mehr versüßen als ab und an ein schönes Stück selbstgemachte Torte? Dieser Genuss soll natürlich keinem verwehrt bleiben, auch wenn Du Dich an das Backen aufwendiger Torten nicht heran traust. Daher gibt es keinen Grund zur Verzweiflung, denn es gibt einfache Tortenrezepte, die auch Neulinge am Ofen garantiert zuckersüße Leckerbissen zaubern lassen, die die Gäste der Kaffeetafel auch noch optisch beeindrucken. Und wenn Dir der Ofen doch suspekt ist, haben wir für Dich sogar einfache Tortenrezepte parat, für die die Küche kalt bleibt!

Einen fertigen Tortenboden kaufen und ihn mit Früchten belegen oder mit Sahne bestreichen kann jeder, damit hast Du zwar eine Torte, doch zu einem wirklichen Gaumenschmaus wird sie erst, wenn sie durch und durch selbstgemacht ist. Nicht nur das, Deine Gäste werden die Leckerei noch viel mehr zu schätzen wissen, wenn Du Dich extra für sie an die Arbeit gemacht hast – einfache Tortenrezepte helfen Dir dabei. Doch was ist eigentlich der Unterschied zwischen Torten und Kuchen? Ganz einfach: Kuchen bestehen aus einem Teig (den wir gern schon vor dem Backen vernaschen), der entweder pur in den Ofen geschoben wird oder in Begleitung von Obst, Nüssen, Schokolade oder Cremes in der Hitze gar wird. Torten hingegen werden nur zum Teil gebacken, ihre Füllungen und Dekorationen kommen erst zum Einsatz, wenn der Ofen schon wieder kalt ist und können mitunter sowohl zeit- als auch arbeitsintensiv sein sowie viel Können erfordern. Einfache Tortenrezepte zeichnen sich dadurch aus, dass Du mit ihnen nicht viel Arbeit hast und auch nur wenig Vorwissen benötigst. In den meisten Fällen werden sie Dir auch gelingen, wenn Du Dich das erste Mal an einer Torte versuchst.

Es muss nicht immer komliziert sein: einfache Tortenrezepte
Einfache Tortenrezepte: So schön, so schnell, so lecker

Obsttorten – einfache Tortenrezepte mit Sommer im Biss

Sommerzeit ist Tortenzeit. Eigentlich ist jede Jahreszeit Tortenzeit, doch gerade der Sommer ist mit seinen vielen reifen Früchtchen geradezu prädestiniert, um erfrischende, kunterbunte Köstlichkeiten zu zaubern. Natürlich kannst Du Deine Naschkatzen mit ausgefuchsten Obsttorten überraschen, doch manchmal ist weniger mehr. Genau dafür gibt es einfache Tortenrezepte, die sich auf Erdbeeren, Johannisbeeren oder Aprikosen konzentrieren und das Obst in den Mittelpunkt des Genusses stellen. Der angenehme Nebeneffekt: Sie sind schnell gemacht und der Aufwand für den ganz großen Genuss hält sich in Grenzen. Perfekt, gerade dann, wenn Du wenig Zeit hast (schließlich verbringt man den Sommer lieber an einem schattigen Plätzchen im Garten als vor dem heißen Ofen) oder sich spontan Besuch ankündigt. Es gibt im Grunde drei Teige für einfache Tortenrezepte, die die Basis vieler fruchtiger Obsttorten sind und Dir jede Menge Freiraum für kulinarische Kreativität lassen:

So kannst Du beispielsweise einen einfachen Rührteig als Boden backen. Ob Du ihn mit Kakao, Vanille oder Mandelaroma aufpeppst, bleibt dabei ganz Deinem Geschmack überlassen. Rührteig ist ein geeigneter Kandidat für einfache Tortenrezepte, denn er ist weich und saftig, harmoniert mit fast allen Obstsorten und schmeckt super mit Cremes oder Sahne. Ein Klassiker der einfachen Tortenrezepte, die mit Rührteig hergestellt werden (können): die Erdbeertorte. Für einen feinen Geschmack bäckst Du einen samtigen Vanille-Rührteig, bestreichst ihn mit Vanillepudding und belegst ihn mit ganzen Erdbeeren. So schnell hast Du eine wunderbare Erdbeertorte gezaubert.

Wem der Rührteig zu dicht und saftig ist und wer es lieber leicht und luftig mag, der ersetzt den Boden durch Biskuit, einen Teig aus Eigelb, Eischnee, Zucker und Mehl. Die dritte Möglichkeit ist eine Wanne aus Mürbeteig, die Du mit den verschiedensten Füllungen zu einer wahren Geschmacksexplosion werden lassen kannst.

Im Gegensatz zum Rührteig oder Biskuit ist ein Mürbeteig eher dünn und knusprig. Er ist wie gemacht für einfache Tortenrezepte, denn Du knetest einfach Mehl, Butter und Zucker zusammen, rollst ihn aus und kannst ihn direkt in die Backform legen, um ihn nach dem kurzen Backen mit allerhand Köstlichkeiten zu füllen. Wie wäre es zum Beipsiel mit einer zartbitteren Mousse au Chocolat und frischer Banane? Einfache Tortenrezepte mit Mürbeteig gibt es wie Sand am Meer – Du musst sie nur entdecken!

Coole Cakes – einfache Tortenrezepte ohne Backen

Wo wir schon beim Sommer waren: Gerade in der heißen Jahreszeit ist es die kühle Erfrischung, die jederzeit willkommen geheißen wird. Wer denkt da nicht zuerst an Eis? Doch auch Erfrischungen dürfen Abwechslung bringen und eine Torte ist einfach schöner Anzuschauen als ein Eis am Stiel, besonders auf der hübsch gedeckten im Garten. Aber was hat Torte mit Abkühlung zu tun? Ob Du es glaubst oder nicht, es gibt einfache Tortenrezepte, die sich den Gang in den Backofen sparen und stattdessen in den Kühlschrank wandern.

Wie das geht? Indem Du einen Boden aus Keksbröseln oder mit Schokolade überzogenen Cornflakes zauberst, ihn mit einer milden Creme aus Frischkäse, Schmand oder Quark bestreichst und das Ganze mit frischen Kirschen, Pfirsichen oder Erdbeeren belegst. Auf diese Weise versüßt Du Dir nicht nur den Sommer, sondern kannst ihn Dir auch im Winter auf den Teller zaubern. Das war natürlich noch längst nicht alles in Sachen einfache Tortenrezepte ohne Backen!

Vielleicht hast Du schon einmal etwas von kaltem Hund gehört? Sei beruhigt, das ist kein kalter Hot Dog, sondern einer der beliebtesten Leckerbissen auf Kindergeburtstagen. Ein Kalter Hund – mitunter auch als Kalte Schnauze bekannt – besteht aus vielen, mehr oder minder dünnen Schichten zartschmelzender Schokolade und knackigen Butterkeksen. Kein Wunder also, dass Kinder darauf fliegen und auch der ein oder andere Erwachsene bei einem Stück kaltem Hund in Erinnerungen schwelgen kann. Wie Du siehst, gibt es einfache Tortenrezepte, die mit Backen nicht viel am Hut haben und ganz nebenbei Jung und Alt gleichermaßen in ihren Bann ziehen.

Pavlova – einfache Tortenrezepte mit viel Knusper und viel Frucht

Wo es um einfache Tortenrezepte geht, da darf auch Pavlova nicht fehlen. In Deutschland ist Pavlova bisher noch recht unbekannt, doch in Australien und Neuseeland ist die himmlische Baisertorte schon lange zum Nationalgericht erklärt worden. Zwar streiten sich die beiden Nationen noch um die Vaterschaft dieser leichten Leckerei, heiß geliebt wird sie dennoch in beiden Ländern gleichermaßen. Pavlova – bei dem Namen denkt man doch schon fast an ein russisches Zarengericht und nicht an Koalas und den Ayers Rock. Diese Torte, vielleicht ihrer Leichtigkeit wegen, wurde tatsachlich nach der russischen Ballerina Anna Pawlowa benannt, die in den 1920er Jahren auf den Bühnen beider Länder tanzte. Außen knusprig, innen cremig, immer locker-leicht und überquellend mit frischen Früchten, das ist eine Pavlova. Sie zählt definitiv zu den einfachen Tortenrezepten, denn Du benötigst nichts weiter als eine samtig glänzende Baisermasse, etwas ungesüßte Schlagsahne und Obst Deiner Wahl. Den Baiser stellst Du aus mit Zucker geschlagenem Eiweiß her, den Du dann auf einem Backblech auftürmst und eine Mulde in die Mitte drückst. Nach dem Backen wird die Vertiefung mit besagter Schlagsahne gefüllt und mit verschiedenen Beeren, Mango, Physalis, Kiwi oder Papaya belegt – ob kunterbunt gemischt oder nicht entscheidet dabei einzig und allein Dein Gaumen. Wappne Dich schon einmal vor dem Anschneiden, denn eine Pavlova ist so schön anzusehen, dass es Dir sichtlich schwer fallen wird, das Messer anzusetzen. Der süße Geschmack und die samtige Konsistenz mit dem gelegentlichen Crunch in Kombination mit dem Obst wird es aber wert sein.

Du siehst, es ist möglich! Einfache Tortenrezepte helfen Dir dabei, gewitzte Leckerbissen zu zaubern, die leichter kaum sein könnten und neben einem Gaumen- auch noch ein echter Augenschmaus sind. Du hast noch nie eine Torte gebacken? Dann wird es allerhöchste Eisenbahn! Die Scheu kannst Du getrost ad acta legen, denn einfache Tortenrezepte zeichnen sich durch ihre Gelinggarantie aus. Und wenn Du willst, lässt Du sogar den Ofen aus. Damit Du gar nicht mehr lange suchen musst, haben wir Dir hier ein paar einfache Tortenrezepte zusammengestellt. Keep on baking!

Einfache Tortenrezepte: Ruckzuck & Easy Peasy

Einfache Tortenrezepte: Ruckzuck & Easy Peasy
BILDERSTRECKE STARTEN (10 BILDER)

Bildquelle: Thinkstock / Alena Kogotkova

Hat dir "Einfache Tortenrezepte: Ruckzuck & Easy Peasy" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch