Eierkuchen ohne Milch
MasterDesaster am 04.06.2014

Eierkuchen ohne Milch

  • Arbeitzeit: 6 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • 300 g Mehl
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 3 Eier
  • 300 ml Mineralwasser
  • 1 Prise Salz
Zubereitung:
  1. Alle trockenen Zutaten mische ich in einer Schüssel. Dann schlage ich die Eier hinein und kippe das Mineralwasser dazu.
  2. Dann werfe ich meinen Handmixer an und verarbeite alles zu einem glatten Teig.
  3. Den Teig gebe ich dann portionsweise in die Pfanne. Die Menge hängt davon ab, wie dick der Eierkuchen später sein soll. Davon hängt wiederum ab, wie lange der Eierkuchen backen muss, bis er gar ist. Ich warte bis zum ersten Wenden meist so lange, bis der Teig von unten so weit durchgegart ist, dass er einen matten Glanz angenommen hat und kaum noch Flüssigkeit auf der Oberfläche ist. Allerdings darf der Herd nicht zu heiß sein, sonst brennt der Eierkuchen an.
  4. Die fertigen Eierkuchen halte ich meist auf einem Teller im Backofen warm.
Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Hat Dir "Eierkuchen ohne Milch" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?