Hähnchenschenkel braten
ProfessorX am 18.06.2014
  • Arbeitzeit: 45 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • 6 große Hähnchenschenkel
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Tasse/n Olivenöl
  • etwas Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Um die Hähnchenschenkel zu braten, benutze ich gern einen großen, gusseisernen Bräter. Zuerst schäle und zerdrücke ich die Knoblauchzehen und halbiere die Zwiebel.
  2. Beides lege ich, zusammen mit dem Öl, in den Bräter und schalte die Herdplatte(n) ein.
  3. Sobald das Öl heiß ist, lege ich die Hähnchenschenkel hinein und brate sie scharf von beiden Seiten an, pro Seite etwa 2 Minuten
  4. Dann schalte ich die Hitze herunter und lege den Deckel auf den Topf. So brate ich die Hähnchenschenkel noch weitere 40 Minuten. Zwischendurch das Wenden nicht vergessen
  5. Wer mag, legt auch noch ein kleines Sträußchen Rosmarin mit in den Topf, das gibt ein schönes Aroma.

Hat Dir "Hähnchenschenkel braten" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • YakBaladoPapoi am 07.07.2014 um 12:07 Uhr

    Bisher habe ich das Huhn immer einfach in den Ofen geschoben. Die Idee, vorher die Hähnchenschenkel zu braten finde ich nicht schlecht, auch wenn es etwas mehr Aufwand ist. Das gibt bestimmt ein schönes Aroma.

    Antworten