Kürbis Pancakes Rezepte im Herbst
Jessica Tomalaam 10.10.2018

Herbstzeit ist Kürbiszeit, auch bei Pinterest! Denn weil wir ja auch mal etwas anderes als Kürbissuppe aus dem leckeren Gemüse zaubern wollen, werden gerade wie verrückt leckere Kürbisrezepte gepinnt. Grund genug mal in den Pins zu stöbern und zu schauen, was demnächst so auf dem Teller landet.

#1 Vegane Kürbis-Pancakes mit Himbeeren

Sehen diese Kürbis-Pancakes nicht lecker aus? Und dabei sind sie auch noch so leicht zu nachzumachen!

Für 8 Pancakes brauchst du:

  • 1 Tasse Mandelmilch
  • 1-2 Tassen Haferflocken
  • 1/2 halbe reife Banane
  • 1 abgestrichenen TL Backpulver
  • etwas Ahornsirup und Zimt
  • 1/2 Vanilleschote
  • 200 g gekochten Hokkaido-Kürbis
  • eine Prise Salz
  • 50 g Himbeeren für die Deko

So geht’s:

Den Kürbis entkernen und in kleine Stücke schneiden. Diese in einen Topf mit etwas Wasser geben und so lange kochen, bis sie weich sind. Anschließend etwa 15 Minuten lang auskühlen lassen. Nun brauchst du eine Küchenmaschine* oder ein Handrührgerät. Verrühre alle Zutaten gut miteinander. Nun kannst du die Pfanne mit etwas Kokosöl erhitzen und die Pancakes darin schön goldgelb anbraten. Mit ein paar Himbeeren und Ahornsirup verzieren, fertig!

#2 Kürbis-Smoothie-Bowl

Und weiter geht’s mit diesem leckeren Frühstück von Clean-Eating-Expertin Hannah Frey, die desired vor Kurzem erst im Interview verraten hat, wie du dir zuckerhaltige Getränke abgewöhnen kannst. Ihre leckere Kürbis-Smoothie-Bowl wird sich auf Pinterest fleißig gemerkt. Kein Wunder, so hübsch wie die Bowl aussieht, oder? Das ganze Rezept findest du auf ihrem Blog.

#3 Kürbis French Toast

Ich liebe French Toast und würde ihn am liebsten jeden Tag zum Frühstück essen! Umso besser, dass mit dieser schmackhaften Idee mal etwas Abwechslung in den Frühstücksplan kommt. Du kannst dich an einem ganz normalen French-Toast-Rezept orientieren und musst einfach nur zu den Eiern, der Milch und den übrigen Gewürzen etwa 300 g Hokkaido-Kürbis dazu geben, dessen Fruchtfleisch du vorher in kleine Stücke geschnitten und in einem kleinen Topf mit etwas Wasser etwa 10 Minuten hast köcheln lassen. Die Kürbismasse einfach mit dem restlichen Teig vermengen und anschließend das Toast oder Kastenbrot eintunken und in der Pfanne schön anbraten.

#4 Kürbis-Brötchen

Keine Sorge, auch die Brötchen-Liebhaber unter Euch gehen nicht leer aus. Denn mit diesem Rezept für Kürbis-Brötchen, die auch noch wie Kürbisse aussehen, kannst du nichts falsch machen. Das ganze Rezept findest du auf dem Blog von „Schwedisch-Holstein“ .

#5 Pumpkin Spice Latte

Wer will schon den überteuerten Pumpkin Spice Latte in einem Café kaufen, wenn er ihn ganz einfach selbst machen kann? Du brauchst dafür nur etwas Espresso, Wasser und Milch sowie natürlich Kürbis, Vanillezucker und weihnachtliche Gewürze wie Nelken, Muskat, Zimt und Ingwer. Hergestellt wird zunächst ein Kürbis-Sirup, der anschließend den richtigen Geschmack in euren normalen Latte Macchiato bringt.

So geht’s:

Etwa 50 ml Wasser mit 120 g Zucker und einem Päckchen Vanillezucker in einem Topf erhitzen und so lange köcheln lassen, bis er dickflüssig wird. Dann vom Herd nehmen. Das Kürbisfleisch wie bei den bisherigen Rezepten erhitzen, anschließend pürieren und zum Zuckersirup dazu geben. Nun je ein bis zwei Teelöffel Zimt-, Nelken- und Ingwerpulver darunter mischen. Fertig ist der Sirup. Nun schäumst du die Milch auf, bereitest einen Espresso zu und rührst einen Teelöffel des Kürbis-Sirups im Espresso unter. Anschließend bereitest du ganz normal einen Latte Macchiato zu und kannst den Milchschaum natürlich noch mit etwas Sirup dekorieren.

Wer hätte gedacht, dass man aus Kürbis so viele leckere Frühstücksideen zaubern kann? Ich weiß auf jeden Fall, was ich mir diesen Herbst öfter mal machen werde! Welches Kürbis-Rezept hat dir am besten gefallen? Verrate es mir gerne in den Kommentaren!

Bildquelle:

iStock/Elena Weinhardt


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?