Red velvet cake
Diana Heuschkelam 15.12.2017

Bekommst du kurz vor oder während deiner Periode Heißhunger auf Schokolade und Süßes? Dann wird dir, wie vielen anderen Frauen, die folgende „Erfindung“ einer Bäckerei nur allzu logisch erscheinen: Brownies, die speziell auf die Bedürfnisse von menstruierenden Frauen abgestimmt sind. Was genau das bedeutet, erfährst du hier.

We are officially at the half-way mark for our Kickstarter and already 74% funded!!! The fact of the matter is that we wouldn’t be here without you. This business and serving you feels like putting on sweatpants, taking off my bra and walking barefoot on heated floors (it's THAT good). Words can’t begin to describe the joy and gratitude I have for all of you who have helped support this dream — I get so giddy thinking about all the ways we'll be able to continue to grow MCB + best serve you once we hit our goal. If you haven’t checked out the Kickstarter yet, picked your reward, and backed our project, please consider clicking the link in the bio to learn more. Our treat-filled galaxy awaits (BYOS – bring your own sweatpants).

A post shared by Moon Cycle Bakery (@mooncyclebakery) on

Himbeere mit Primel, Matcha-Kokos-Happen und Schokolade-Honig-Ingwer sind drei Geschmackssorten der Perioden-Brownies, die in der „Moon Cycle Bakery“ im amerikanischen Olympia, Washington angeboten werden. Kundinnen können sich das Gebäck einmal im Monat, wenn ihre PMS einsetzt, per App nach Hause bestellen.

„Frauen sollen ‚diese Zeit im Monat‘ neu definieren“, erklärt Devon Loftus, die Gründerin der Bäckerei auf der Kickstarter-Seite, auf der die Idee vor Kurzem ihren Anfang nahm. „Wir haben die erste Nascherei entwickelt, die nicht nur euren Heißhunger befriedigt, sondern auch euren Körpern von innen heraus gut tut. Wir haben mit Experten zusammengearbeitet, um den Menstruationszyklus besser zu verstehen.“ Die Kundinnen sind übrigens jetzt schon begeistert. Über 16.000 Dollar steuerten sie via Kickstarter zu dem Projekt bei, um zu helfen, es zu realisieren und sich die Leckereien monatlich nach Hause liefern zu lassen.

Was steckt in dem Perioden-Gebäck?

Doch was genau ist an diesen Brownies so besonders und warum sollen sie Frauen während der Periode und gegen PMS-Symptome helfen? Das Geheimnis liegt in den Zutaten: Die Brownies enthalten sogenannte Adaptogene. Das sind Pflanzenstoffe, die dem Körper in emotionalen und körperlichen Stresssituationen (und die Periode zählt wohl definitiv zu beiden Kategorien) helfen sollen, sich besser anpassen zu können. Zutaten wie Primel und Ingwer sollen gegen Krämpfe wirken, während das im Gebäck enthaltene Magnesium für besseren Schlaf, eine bessere Verdauung und mehr Entspannung sorgen soll. Die Brownies sind zudem glutenfrei, haben einen niedrigen glykämischen Index und sind aus Bio-Zutaten gemacht – einige Sorten sind sogar vegan.

Was hältst du von den Brownies, die PMS-Symptome lindern und Heißhunger bekämpfen sollen? Würdest du dir eine solche Bäckerei auch in Deutschland wünschen oder ist das, deiner Meinung nach, alles nur Humbug? Wir sind gespannt auf deine Meinung.

Bildquelle:

iStock.com/Amawasri


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?