Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Rezept

Pelmeni mit Kartoffelfüllung

Pelmeni mit Kartoffelfüllung
  • Arbeitzeit:5 min
  • Koch-/Backzeit:180 min
  • Portionen:4

Zutaten für 4 Portionen

  • 700 g Mehl
  • 3 große Eier
  • 160 kg Milch
  • etwas Salz
  • 400 g gekochte Kartoffeln
  • 2 große Zwiebeln
  • etwas Muskat
  • etwas Salz

Zubereitung:

  1. Die Zutaten für den Nudelteig zu einem glatten Teig kneten und für eine Stunde im Kühlschrank in Frischhaltefolie gewickelt ruhen lassen.
  2. Die Kartoffeln sollten schon was kälter sein, damit man sich nicht die Finger verbrennt. Sie werden zerstampft und mit Muskat und Salz abgeschmeckt.
  3. Die Zwiebeln werden geschält und in Ringe geschnitten, die dann mit etwas Fett goldbraun gebraten werden. Zu den Kartoffeln geben und unterheben.
  4. Nun kommt der Teig aus dem Kühlschrank und wird auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausgerollt, etwa 3-4 mm dick. Ich nehme einfach immer ein Glas, um die Plemeni auszustechen.
  5. In die Mitte der Nudelkreise kommt ein Löffel Kartoffelfüllung. Dann werden die Taschen einfach umgeklappt und an den Rändern etwas festgedrückt.
  6. Jetzt stelle ich einen großen Topf mit Wasser auf den Herd und bringe es zum Kochen.
  7. Die Plemeni kochen, bis sie an die Wasseroberfläche kommen, dann sind sie fertig und können abgeschöpft werden. Das dauert bei mir immer so um die fünf Minuten.
  8. Traditionell werden Plemeni mit flüssiger Butter übergossen und mit Schmand serviert.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch