Mitternachtssuppe
Nina Rölleram 29.12.2017

Feierst du Silvester bei dir zu Hause oder suchst du noch nach dem perfekten Mitbringsel für das Partybuffet von Freunden? Dann solltest du unbedingt diese Mitternachtssuppe ausprobieren, die alle Anforderungen für ein Silvesteressen erfüllt: günstig, deftig und mehr als Zwiebeln schneiden musst du auch nicht können! Wenn du kleine Cabanossi-Würstchen magst, wirst du unsere Mitternachtssuppe lieben!

Das perfekte Essen für die Silvesternacht

Viele schlagen sich am Silvesterabend schon den Bauch mit Raclette oder Fondue voll. Bei der vielen Trinkerei überkommt einen aber oft auch später in der Nacht noch ein Hüngerchen. Genau dafür ist die Mitternachtssuppe erfunden worden, die mit Fleisch, sättigenden Kidneybohnen und der säuerlichen Note von Sauerkraut und Tomaten die perfekte Grundlage legt, um ordentlich ins neue Jahr weiterfeiern zu können.

Viele Familien haben ihre eigenen Varianten. Bei manchen ähnelt der Eintopf durch die Zugabe von Mais und Paprika eher einem Chili con Carne. Andere betonen die säuerliche Note noch stärker durch Dosenananas oder eingelegte Gurken.

Rezept für Mitternachtssuppe mit Mini-Cabanossi

Zutaten für etwa 6 Personen:

  • 250 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 EL Raps- oder Sonnenblumenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 250 g Mini-Cabanossi
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 Dosen gehackte Tomaten (je 400 Gramm)
  • 1 Dose Kidneybohnen (400 Gramm)
  • 250 ml Rotwein
  • 1 Liter klare Fleischbrühe/Rinderbuillon (1 Liter Wasser + 2 Brühwürfel oder die entsprechende Menge Buillonpulver)
  • 200 g Sauerkraut (etwa eine halbe Dose)
  • 1 TL Paprika, edelsüß
  • 2 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • optional: Cayennepfeffer, Chilisauce oder Tabasco

Zubereitung:

  1. Die einzige Schnippelarbeit, die bei diesem Rezept anfällt, erledigst du gleich zuerst: Hacke die Zwiebel in kleine Stücke.
  2. Erhitze das Öl in einem großen Topf und brate das Hackfleisch darin an. Nach etwa einer Minute kannst du die gehackte Zwiebel, das Lorbeerblatt und die Mini-Cabanossi hinzufügen.
  3. Wenn die Zwiebeln glasig sind, gibst du alle restlichen Zutaten hinzu und rührst die Suppe gut durch.
  4. Gib einen Deckel auf den Topf und lass die Suppe bei niedriger Hitze etwa 15 Minuten köcheln.
  5. Zum Schluss kannst du die Mitternachtssuppe noch nach Belieben nachwürzen. Wichtig ist hierbei, auf die perfekte Balance zwischen salzig, sauer und süß zu achten. Wenn du und deine Gäste Schärfe vertragen, macht sich Chili oder Tabasco auch sehr gut.

Ist das Fleisch noch gut?

Fast alle Zutaten in diesem Rezept lassen sich gut auf Vorrat lagern. Nur das Hackfleisch muss natürlich frisch sein. Was du dabei und bei anderen empfindlichen Lebensmitteln beachten musst, erfährst du in unserer Bildergalerie:

10 Lebensmittel, die nach dem MHD weg müssen

Wir würden uns sehr freuen, wenn du dieses Rezept nachkochst und uns dein Urteil in die Kommentare postest. Wenn die Mitternachtssuppe alleine nicht ausreicht, lässt sich diese wunderbar mit unserem käsigen Zupfbrot und den allseits beliebten Pizzaschnecken ergänzen. Wir wünschen schon mal frohes Feiern und hoffen, dass dieses deftige Süppchen deinen Neujahrskater erträglicher macht!

Bildquelle:

iStock/Getty Images Plus/rez-art

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?