Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Mhhhhh

Vegetarische Freuden: Gemüse Quiche

Vegetarische Freuden: Gemüse Quiche

Bring ein Hauch Frankreichs auf Deinen Tisch und lass den verführerischen Duft einer frischen Quiche durch Dein Haus ziehen. Katja von Candy and Herbs zeigt Dir, wie sie ganz einfach ihr liebstes vegetarisches Schätzchen zaubert.

Hallo an alle Kochverrückten!

Ich bin Katja und poste regelmäßig Rezepte auf meinem Blog „Candy and herbs“.

An dieser Stelle möchte ich euch eines meiner Lieblings-Quiche-Rezepte vorstellen. Ich mag Quiches, weil sie so vielseitig sind – man kann sie je nach Lust und Geschmack individuell füllen und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Für euch habe ich eine Gemüse-Quiche mit Paprika und Zucchini gebacken. Um dem ganzen etwas mehr Würze zu verleihen, kommt oben auf Hirtenkäse. Schaut einfach bei eurem Bauern des Vertrauens nach frischen Zutaten, die gerade Saison haben und schon habt ihr ein leckeres Essen. Als kleiner Tipp: zurzeit haben Brokkoli, Blumenkohl, Mangold, Spinat und Zucchini Saison.

Das Rezept findet ihr übrigens auch auf meinem Blog.

Quiche
Katja von Candy and Herbs zaubert für Dich eine köstliche Gemüse Quiche

Paprika-Zucchini-Quiche

Für 1 Quiche (Durchmesser 20 cm)

60g weiche Butter
125g Mehl
3 Eier
Milch
1 kleine Zucchini
1 kleine Paprikaschote
Lauchzwiebeln
100g Hirtenkäse

1.
Butter in Stücke schneiden und mit Mehl, 1 Prise Salz und 1 Ei in eine Schüssel geben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

2.
Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und etwa 20 Minuten kalt stellen. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

3.
Zucchini und Paprika putzen und in kleine Würfel schneiden.

4.
2 Eier und Milch verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

5.
Den Teig ausrollen und die gefettete Quicheform damit auslegen. Das Gemüse darauf verteilen und anschließend die Eiermilch darüber verteilen. Einen Teil des gewürfelten Hirtenkäses darüber streuen.

6.
Ca. 30-35 min backen, gegebenenfalls zum Ende hin mit Alufolie abdecken, falls die Oberfläche zu dunkel wird.

7.
Zum Schluss mit dem restlichen Hirtenkäse und den Lauchzwiebelringen garnieren.

Katja hat extra für Dich vorgemacht, wie sie ihre köstliche Gemüse Quiche zaubert. Jetzt liegt es an Dir, Nudelholz und Schneebesen zu schwingen und es ihr gleich zu tun - so kannst Du im Handumdrehen Deine Liebsten mit einem köstlichen Happen verwöhnen! Also ab in die Küche und los gehts!

Bildquelle: Katja Barthel

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch