Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Bahntickets jetzt bei Aldi: So sicherst du dir das Mega-Angebot!

Schnell sein

Bahntickets jetzt bei Aldi: So sicherst du dir das Mega-Angebot!

Die Preise für Bahntickets sind so unbeständig wie das Wetter in Deutschland. Wer rechtzeitig bucht, kann mit dem Super Sparpreis ein echtes Schnäppchen machen, wer hingegen kurzfristig eine Reise plant, muss tief ins Portemonnaie greifen. Da kann das Ticket, das erst 20 Euro gekostet hat, plötzlich 100 Euro kosten. Wie praktisch wäre es in so einer Situation einen Joker in Form von einem Festpreis-Ticket zu haben. Den gibt es jetzt bei Aldi. Für 49,90 Euro gibt es zwei Fernverkehrs-Fahrkarten. Wir erklären, wann ihr sie kaufen könnt, wie lange sie gelten und auf welche Konditionen ihr achten müsst.

Die Tickets kommen für insgesamt fünf Tage in den Handel. Vom 20. bis zum 25. September kannst du sie bei Aldi Nord und Süd an der Kasse kaufen. Allerdings nur zehn pro Person und nur so lange der Vorrat reicht. Einlösbar sind sie für Fahrten zwischen dem 27. September und dem 11. Dezember. Das Angebot endet also leider pünktlich vor der Weihnachtszeit, wenn sich besonders viele Menschen für Familienbesuche in den Zug setzen.

So kannst du die Tickets einlösen

Wer ein oder mehrere Tickets gekauft hat, erhält einen zweiten Kassenbon mit zwei Buchungscodes. Die müssen jeweils auf bahn.de/aldi eingelöst werden. Ist das Ticket gebucht, gilt eine Zugbindung. Die Fahrten sind außerdem nicht umtauschbar. Einlösbar sind die Codes zwischen dem 20. September und dem 11. September. Wichtig ist zu wissen, dass sie nur für einfache Fahrten in Fernverkehrszügen gelten. Wer auf seiner Strecke noch in einen Nahverkehrszug umsteigen muss, muss diesen zusätzlich für vergünstige 6,50 Euro die Fahrt kaufen. Außerdem kann es sein, dass einzelne Züge nicht zur Verfügung stehen, wenn bereits alle Sitzplätze ausgebucht sind.

Dass Aldi Bahntickets verkauft, ist neu. Im Video zeigen wir dir noch mehr Fakten über die Discounter, die du bestimmt noch nicht kanntest:

Wie kam die Kooperation zwischen Aldi und der Bahn zustande?

Bahn-Vielfahrer werden sich vielleicht erinnern, dass es ähnliche Angebote bisher nicht bei Aldi, sondern beim Konkurrenten Lidl gab. Dieses Angebot fällt 2021 jedoch weg. Stattdessen hat man sich in diesem Jahr für eine Kooperation mit Aldi entschieden. „Durch die Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn regen wir unsere Kunden an, umweltbewusst zu reisen und bringen sie zum gewohnt günstigen ALDI Preis auf die Schiene“, erklärt Peter Grebarsche, Director Customer Interaction bei ALDI SÜD die Kooperation in einer Pressemitteilung.

Die 17 verrücktesten Dinge, die Leute in öffentlichen Verkehrsmitteln erlebt haben

Die 17 verrücktesten Dinge, die Leute in öffentlichen Verkehrsmitteln erlebt haben
BILDERSTRECKE STARTEN (19 BILDER)
Bildquelle:

Getty Images/Adam Berry

Hat dir "Bahntickets jetzt bei Aldi: So sicherst du dir das Mega-Angebot!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch