Audrey Tautou im ARTE-Psychothriller

Im Psychothriller “Wahnsinnig verliebt” spielt die sonst so schüchtern-kindliche Schauspielerin Audrey Tautou eine verknallte Stalkerin. ARTE zeigt den Film heute Abend um 20.15 Uhr.

Audrey Tautou zeigt ihre andere Seite

In “Wahnsinnig verliebt” zeigt sich die Schauspielerin Audrey Tautou von einer Seite, die man sonst von der kindlichen Französin nicht kennt. Angélique (Audrey Tautou) ist in einen Mann verliebt, der ihre Liebe nicht erwidert. Schwer enttäuscht versucht sich die Studentin damit abzufinden. Aus Sicht des Mannes Loïc (Samuel Le Bihan) sieht die “Romanze” aber schon ganz anders aus. Angélique beginnt ihren Liebsten zu verfolgen.

Nachdem die Regisseurin Laetitia Colombani raffinierte Irritationen in die Schwärmereien von Audrey Tautou einbaut und in der Mitte des Films, die Geschichte aus einer anderen Perspektive erzählt, beginnt die Spannung leider etwas abzufallen. Dennoch ist “Wahnsinnig verliebt” ein spannender Psychothriller mit der sonst so unschuldig-wirkenden Audrey Tautou. Im Rahmen des Themenabends “Wenn Amor verrückt spielt” beginnt der Film heute Abend um 20.15 Uhr auf ARTE.

Bildquelle: gettyimages

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?