Big Brother-Star Cora: Ermittlungen

Gegen die Ärzte des “Big Brother”-Stars soll nun wegen dem Verdacht der “fahrlässigen Tötung” ermittelt werden. Sexy Cora verstarb infolge eines neuntägigen Komas nach einer Brust-OP.

Sexy Cora starb

Die Eltern und der Mann des “Big Brother”
-Stars nahmen gestern Abschied

Gestern Abend nahmen die Eltern und der Ehemann ein letztes Mal Abschied von Carolin Wosnitza. Der Big Brother-Star, der besser bekannt ist unter dem Namen Sexy Cora, hatte ihre sechste Brustoperation nach einem Herzstillstand nicht überstanden.

Während Sexy Cora die neuen 800 Gramm schweren Brustimplantate in einer OP eingesetzt werden sollten, hatte die 23-Jährige einen Herzstillstand. Da der behandelnde Chirurg dies angeblich nicht bemerkt haben soll, blieb das Gehirn des “Big Brother”-Stars 15 Minuten lang unterversorgt.

Die Folge der angeblichen Unachtsamkeit, sollen Koma und schließlich der Tod des „Big Brother“-Stars gewesen sein. Laut „Bild“ soll nun gegen die Ärzte von Sexy Cora ermittelt werden. „Wir werden jetzt eine Obduktion veranlassen und unsere Ermittlungen gegen die Ärzte auf den Tatbestand der fahrlässigen Tötung erweitern“, erklärte Oberstaatsanwalt Willhelm Möllers.

Bildquelle: RTL2


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • hexe0712 am 21.01.2011 um 14:24 Uhr

    Tja, warum muss sie sich uch ihre Brüste auf Wassermelonengrößen aufpumen lassen??? Da kann ich echt kein Mitleid haben...

    Antworten