Bradley Cooper: Geheime Talente!

Bradley Cooper spricht für sein Leben gern Französisch. Besonders wenn er Alkohol getrunken hat, sprudelt es aus ihm heraus. Der Schauspieler ist allerdings schon seit Jahren trocken. Er hat eine schlimme Zeit voller Alkohol und Drogenabstürzen hinter sich.

Bradley Cooper versucht stets, sein Privatleben aus den Medien herauszuhalten. Er möchte lieber durch seine schauspielerischen Fähigkeiten glänzen.

Bradley Cooper ist clean und trocken

Bradley Cooper liebte es, betrunken Französisch zu sprechen

Überraschenderweise hat Bradley Cooper aber kürzlich eine Anekdote aus seinem Privatleben zum besten gegeben: Er spricht leidenschaftlich gerne Französisch. Sein Sprachtalent lebt der Schauspieler besonders gerne aus, wenn er ein Glas zu viel getrunken hat. „Mein Französisch war immer besser, wenn ich einen Drink hatte, aber ich trinke ja nicht mehr“, erzählte er gegenüber „showbizspy.com“. Also wird er sein Sprachtalent in nächster Zeit wohl ledier nicht ausleben können. Den Alkohol vermisst der Frauenschwarm in seinem Leben löblicherweise nicht.

Bradley Cooper hat eine wilde Vergangenheit

Bradley Cooper war allerdings nicht immer so ein Saubermann wie heute. Der 37-jährige Hollywood-Star ließ im Alter zwischen 20 und 30 nichts anbrennen. Alkohol und Drogen sowie Schlägereien gehörten zu seinem Alltag. Im Interview mit „The Hollywood Reporter“ verriet Bradley Cooper, dass er keine Grenzen kannte und selbst dann nicht aufhörte, wenn sein eigenes Blut spritzte. Vor seiner Karriere war der Schauspieler daher unzufrieden mit sich und der Welt. „Ich war immer so darauf bedacht, was andere von mir hielten, wie ich nach außen wirkte, wie ich nur den Tag überleben würde. Ich habe mich immer wie ein Außenseiter gefühlt. Ich lebte nur in meinem Kopf. Ich merkte, dass ich nicht mein Potenzial ausschöpfte und das machte mir höllische Angst. Ich dachte: `Wow, ich bin wirklich dabei, mein Leben zu ruinieren. Ich werde es wirklich vermasseln`“, erzählte er im Bezug auf seine wilden Jahre.

Wir sind wirklich sehr froh darüber, dass Bradley Cooper sein Leben in den Griff bekommen hat und uns nun auf der Leinwand unterhält. Er sieht nicht nur sehr gut aus, sondern hat auch großes Talent. Da macht es uns gar nicht so viel aus, wenn er uns sein Französisch vorenthält.

Bildquelle: gettyimages / Michael Loccisani


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Taucherqueen am 20.11.2012 um 16:58 Uhr

    Ich freue mcih echt total, dass Bradley Cooper es geschafft hat! Ich würde ihn in der Reihe der Sexiest Men" sehr vermissen...

    Antworten