Britney Spears: Ausraster wegen Justins Hochzeit

Britney Spears und Justin Timberlake waren einst das Traumpaar des Musikbusiness. Doch die Popprinzessin und der Boygroupstar trennten sich im Jahr 2002. Jetzt trat Justin Timberlake mit Schauspielerin Jessica Biel vor den Altar, was Britney Spears gar nicht gefallen haben soll.

Eigentlich ist Britney Spears ja selbst verlobt und soll Gerüchten zufolge noch in diesem Jahr zum dritten Mal den Bund fürs Leben eingehen. Über die Nachricht von der Trauung ihres Ex-Lovers Justin Timberlake mit Jessica Biel soll Britney trotzdem ziemlich wütend gewesen sein.

Britney Spears und Justin Timberlake als Pärchen

Britney Spears und Justin Timberlake waren das Traumpaar der Popmusik

So berichtet der „National Enquirer“, dass sich Britney Spears nicht sonderlich mit dem glücklichen Pärchen gefreut haben soll. Sie soll sogar auf ein Liebescomeback mit ihrem Ex Justin Timberlake gehofft haben, heißt es. „Sie dachte die ganze Zeit, dass sie Justin wieder zurückgewinnen kann, und hat sogar damit begonnen, Freunden zu erzählen, dass er nur damit gedroht hat, Jessica zu heiraten, um so ihre Aufmerksamkeit zu erlangen“, behauptet ein Insider.

Britney Spears soll ausgerastet sein

Nachdem Britney Spears, die selbst mit Jason Trawick verlobt ist, von der Hochzeit zwischen Justin Timberlake und Jessica Biel erfuhr, soll sie vollkommen ausgerastet sein. „Sie wurde total wütend und begann zu schreien, schlug auf den Tisch und hat alles, was sie greifen konnte, durch die Gegend geworfen“, verrät der Nahestehende. „Dann hat sie sich weinend auf dem Boden eingerollt.“ Die Aussagen des Insiders passen zu den Gerüchten, dass die Beziehung zwischen Britney Spears und Jason Trawick trotz geplanter Hochzeit am bröckeln sei, weil Trawick ursprünglich von ihrem Vater eingestellt wurde, um auf Britney aufzupassen.

Ob Britney Spears wirklich an ein Liebescomeback mit Justin Timberlake geglaubt hat? Wir haben uns von dem einstigen Traumpaar bereits vor Jahren verabschiedet – und was wir im Teeniealter verstanden haben, sollte nun auch Britney Spears akzeptieren.

Bildquelle: gettyimages / Frank Micelotta


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?