Charlotte Roche macht weiter!

Charlotte Roche, die mit Jan Böhmermann bei zdf.kultur die umstrittene Talkshow „Roche & Böhmermann“ moderiert, hat ihren Vertrag verlängert.

Charlotte Roche ist nicht nur die Autorin solcher Beststeller wie „Feuchtgebiete“ und „Schoßgebete“, sondern auch eine begnadete Moderatorin – wie sie momentan jeden Sonntagabend bei „Roche & Böhmermann“ auf zdf.kultur unter Beweis stellt.

Charlotte Roche liebt es, zu provozieren

Charlotte Roche freut sich über Arbeit

Charlotte Roche wurde dem breiteren Fernsehpublikum Ende der 90er Jahre als Moderatorin von „Fast Forward“ auf dem Musiksender VIVA Zwei bekannt. Dort fiel sie vor allem durch ihre exzentrische Art und die Angewohnheit auf, ihren Interviewpartnern schmerzhaft direkte Fragen zu stellen. Diese Offenheit hat Charlotte Roche nach knapp 15 Jahren TV-Erfahrung noch immer nicht abgelegt und bringt so auch in ihrer aktuellen Talkshow mit Jan Böhmermann ihre Gäste an den Rand der Tränen – man frage nur Max Herre, der in einer Sendung kurzerhand das Studio verließ, als ihm die Fragen von Charlotte Roche zu direkt wurden.

Charlotte Roche: Durch Provokation erfolgreich

Das Erfolgsrezept, durch Provokation aufzufallen und sowohl eigene als auch die Schmerzgrenzen anderer ständig zu überschreiten, scheint sich für Charlotte Roche bisher ausgezahlt zu haben. Auch zdf.kultur setzt offensichtlich darauf und hat „Roche & Böhmermann“ jetzt um weitere zwei Staffeln verlängert. „Gute Nachrichten, die wir Euch jetzt verkünden können: ,Roche & Böhmermann’ geht bei uns weiter. Ab Sonntag, 3. März, wird`s neue Ausgaben geben. Geplant sind erst mal zwei Staffeln mit insgesamt 12 Folgen. Was für eine frohe Kunde, oder? Und das zur Weihnachtszeit!“, lautet das offizielle Statement des Senders zur Zusammenarbeit mit Charlotte Roche.

Wir finden, dass Charlotte Roche – trotz aller Kritik – eine der interessantesten Frauen der deutschen Medienlandschaft ist und freuen uns, sie noch weiter bei „Roche & Böhmermann“ bewundern zu dürfen!

Bildquelle: Getty Images / MJ Kim


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • raffella am 07.12.2012 um 16:47 Uhr

    Ich finde Charlotte Roche cool. Bringt ja nix, um den heißen Brei herumzureden. Vor allem im Fernsehen.

    Antworten