Katzenberger: Trinkgeld

Daniela Katzenberger und ihr Trinkgeldausschnitt

Daniela Katzenberger und ihr Trinkgeldausschnitt
Daniela Katzenberger macht mit ihrem Ausschnitt Trinkgeld
Daniela Katzenberger lockt mit ihremAusschnitt

Das Café Katzenberger feierte nun Eröffnung. Neben einem Geschäftspartner hat die TV-Blondine Daniela Katzenberger auch einen Plan, wie sie genug Leute in ihr Café locken kann: Mit dem Trinkgeldausschnitt.

Die Auswanderer-Blondine Daniela Katzenberger feierte erst kürzlich die Eröffnung ihres ersten eigenen Cafés auf Mallorca. Damit aber sich das Kellnern aber auch lohnt, verrät die Blondine nun ihr persönliches Erfolgsrezept, berichtet BILD. Mit dem „Trinkgeldausschnitt“ will Daniela Katzenberger das Geld aus den Portemonnaies der Urlauber locken. Und niemand anderes als ihre Mutter Iris Katzenberger hat der TV-Blondine die Tricks des Kellners beigebracht, so BILD. Seit vielen Jahren besitz ihre Mutter ein Cafè in Ludwigshafen, wo Daniela Katzenberger schon als kleines Kind ihre gastronomischen Fähigkeiten testen konnte, schreibt BILD. „Seit meinem dritten Lebensjahr steh ich eigentlich schon im Café, hab mein erstes Bier gezapft, den ersten Aschenbecher geleert. Ich bin damit groß geworden“, erzählte Daniela Katzenberger.

Wenn es nach den Fernsehzuschauern gehen würde, müsste das Katzenberger Cafè in Santa Ponsa auf Mallorca der absolute Renner werden. Über 2 Millionen Menschen sahen die Spezialausgabe von „Goodbye Deutschland“ auf Vox. Die Kult-Blondine ist zum Quoten-Liebling beworden, schreibt BILD.

Bildquelle: gettyimages

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich