Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Deutsche Promis
  4. Abrupter DSDS-Ausstieg & wilde Verschwörungstheorien: Was ist bei Michael Wendler los?

Jetzt spricht sein Manager

Abrupter DSDS-Ausstieg & wilde Verschwörungstheorien: Was ist bei Michael Wendler los?

Gerade passiert bei Michael Wendler alles Schlag auf Schlag: Erst verpasste er aus fragwürdigen Gründen den DSDS-Recall, bei dem er als Juror mitwirken sollte, dann veröffentlichte Kaufland einen brandneuen Werbeclip mit ihm und seiner Laura, nur um diesen wenige Stunden später wieder von allen Kanälen zu löschen. Der Grund ist das Nächste, was passierte: Der Wendler meldete sich gestern Abend auf Instagram zu Wort, um spontan sein DSDS-Aus zu verkünden und stattdessen krude Verschwörungstheorien zu verbreiten. 

Wie er selbst mit einer offiziellen Videobotschaft in seinen Insta-Storys erklärt, werde er mit sofortiger Wirkung als Jurymitglied bei DSDS ausscheiden. Die Entscheidung habe er „hier und heute” für sich getroffen, RTL hatte darauf keine Einwirkung und den Entschluss nicht getroffen. Dennoch scheint der Sender indirekt etwas mit dem Rauswurf zu tun zu haben. Denn nach der Ankündigung verrät der Wendler auch den besonders für Fans schockierenden Grund für sein Aus.

Er werfe der Bundesregierung bezüglich der „angeblichen Coronapandemie” und den einhergehenden Maßnahmen vor, „grobe und schwere Verstößen gegen die Verfassung und das Grundgesetz” zu begehen. Dann zählt er weitere Kläger gegen die Regierung auf und wirft Fernsehsendern wie RTL vor, gleichgeschaltet und politisch gesteuert zu sein. Unter seinem neuen Telegram-Account würde man die „ganze Wahrheit” erfahren – alle anderen Social-Media-Portale seien ja zensiert.

Verschwörungstheorien: Diese Promis glauben daran

Verschwörungstheorien: Diese Promis glauben daran
BILDERSTRECKE STARTEN (18 BILDER)

Michael Wendlers Manager spricht bei Oliver Pocher: „Für mich ist er krank”

Noch am selbigen Abend tritt Markus Krampe, der langjährige Manager vom Wendler, in Oliver Pochers Late-Night-Show „Pocher – gefährlich ehrlich!” auf und redet über die auch für ihr erschütternde Situation, die sich für ihn bereits vor einigen Wochen angekündigt hatte. Beim Dreh des Kaufland-Werbespots hätte der Wendler bereits immer radikalere Ansichten geäußert und Drehbeteiligte aufgefordert, die Masken abzunehmen.

Michael Wendler Markus Krampe
Michael Wendler und Manager Markus Krampe bei „Let’s Dance“ im Februar 2020.

Kurz vor Veröffentlichung seiner Instagram Story hätte Markus Krampe zudem einen Anruf vom Wendler erhalten, der ihm mitteilte, dass er seine Karriere jetzt beende und nie wieder nach Deutschland kommen würde. Dazu äußerte er laut Krampe, dass alle sterben würden und er das lieber als Held täte. Zudem empfahl er seinem Manager, sofort in die USA zu kommen, hier hätte er vielleicht noch eine Chance, erzählt Markus Krampe sichtlich aufgelöst und den Tränen nahe. Auch mit Attila Hildmann, selbst bekannt für seine absurden Corona-Theorien, hätte der Wendler Kontakt gehabt. Für seinen Manager sei Michael Wendler krank und die Situation ein „menschliches Desaster”. Sein langjähriger Klient und Freund und er würden ab jetzt wohl getrennte Wege gehen. Markus Krampes ganzes Interview kannst du dir auf rtl.de nochmal ansehen.

Wie es mit ihm und seiner Karriere weitergeht, die er mit seinen Aussagen wohl wirklich erstmal beendet hat, bleibt abzuwarten.

Coronavirus: Diese Promis sind betroffen!

Coronavirus: Diese Promis sind betroffen!
BILDERSTRECKE STARTEN (68 BILDER)
Bildquelle: imago images / Revierfoto

Hat dir "Abrupter DSDS-Ausstieg & wilde Verschwörungstheorien: Was ist bei Michael Wendler los?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.