#6 Um nicht wütend zu werden, weil das Finale so abgekürzt wurde
Majena von Cappelnam 26.04.2018

Oh nein – wieder geht eine Bachelor-Beziehung in die Brüche. Laut RTL sollen sich Daniel Völz und Kristina Yantsen getrennt haben.

Daniel Völz (33) stürzte sich 2018 mutig in das Abenteuer unter 22 Kandidatinnen bei „Der Bachelor” seine große Liebe zu finden. Seine letzte Rose bekommt: die 28-jährige Kristina. Doch nur wenige Woche nach dem Finale scheint die Beziehung schon wieder vorbei zu sein.

Was war der Grund für die Trennung?

Im Magazin „Exklusiv” auf RTL bestätigt Kristina unter Tränen die Trennung. „Es gibt zu viele Gerüchte, was Daniel und die Chethrin angeht. Ich habe das nicht nötig sowas mitzumachen. Ich und Daniel wir sind nicht mehr zusammen” erklärt Kristina.

Schon länger haben die Fans gemunkelt, dass es zwischen den beiden kriseln würde: Daniel war immer öfter alleine unterwegs, auf Reisen. Kristina zeigt sich auf Instagram ohne ihren Liebsten. Und dann waren da noch die Gerüchte, dass Daniel und Love Island-Kandidatin Chethrin sich seeehr gut verstehen würden….

Nun scheint es traurige Gewissheit zu sein. Schade, wir hätten dem Bachelor-Paar eine lange, wundervolle Beziehung von Herzen gewünscht. Daniel Völz bestätigt die Trennung übrigens noch nicht, er spreche nur von einem „Streit” wie RTL berichtet. Das Management habe die Trennung aber schon offiziell bestätigt.

Der Bachelor: Die 7 größten Bullsh#t-Momente

Glaubst du, gibt es noch eine Chance für Daniel und Kristina? Oder hatte die TV-Liebe von vornherein keine Chance? Was denkst du – verrate es uns doch gerne in den Kommentaren!

 

Bildquelle:

RTL

Hat Dir "Bachelor: Daniel Völz & Kristina Yantsen sind getrennt" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?