Daniela Katzenberger

Daniela Katzenberger: Dieser Spitzname sagt alles

Daniela Katzenberger: Dieser Spitzname sagt alles
Daniela Katzenberger im Interview
Daniela Katzenberger gibt alles

Daniela Katzenberger ist für seltsame Aussagen bekannt. In einem Interview mit „Bunte“ ging es um Spitznamen und Politik.

Daniela Katzenberger gibt alles. Zumindest wenn es darum geht, mit möglichst verrückten und wirren Aussagen in der Presse zu landen. Ihr neustes Interview mit „Bunte“ toppt ihre bisherigen Aktionen nochmals.

So berichtete sie in „Bunte“ über den skurrilen Spitznamen, den sie bereits vor der Geburt von ihrer Mutter erhalten hatte. „Vulvel“ nennt Mutter Iris ihre Tochter Daniela Katzenberger. Damit spielt sie auf ihr Geschlechtsorgan an. Ein weiteres Thema im Interview war Politik. Ihre Äußerungen zu diesem Thema stellten erneut unter Beweis, dass es sich dabei nicht um ihr Spezialgebiet handelt. Während sie Joachim Gauck nicht einmal kenne, findet sie Karl-Theodor zu Guttenberg zu alt. Als Bundeskanzlerin würde Daniela Katzenberger übrigens die Benzinpreise und Steuern senken. In dem Sinne: „Vote for Daniela Katzenberger!“

Bildquelle: Gettyimages

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich