Daniela Katzenberger: Sucht sie einen geduldigen Kater?

Daniela Katzenberger nimmt selten ein Blatt vor den Mund. So antwortete sie auch auf die Frage, wie sie sich selbst in einer Beziehung einschätze, ganz offen. Das Ergebnis: Die Katze fährt gerne die Krallen aus.

Sie kann nicht nur eine Zicke sein, sondern darüber hinaus auch noch extrem schwierig – das sagt Daniela Katzenberger zumindest über sich selbst, wenn es um das Thema Beziehungen geht.

Daniela Katzenberger auf dem roten Teppich

Daniela Katzenberger ist wieder auf der Suche nach ihrem Glück

Im Interview mit der „Bild“ zeigte sich Daniela Katzenberger mal wieder so offen und ehrlich, wie man sie aus ihren Reality-Dokus kennt. Auf die Frage, wie sie sich als Beziehungsmensch einschätzt, sagte sie gerade heraus: „Wenn ich gerade mal wieder die zehnte Diät probiere, bin ich schwierig. Wenn ich meine Tage habe, bin ich schwierig und dazwischen bin ich zickig. Aber ansonsten bin ich ein liebes Mistst***.“ Ob Daniela Katzenberger mit diesen Worten bereits alle zukünftigen Partner vorwarnen möchte?

Daniela Katzenberger sucht ihr neues Glück

Schließlich hat sich Daniela Katzenberger gerade erst von ihrem Freund Michael getrennt und könnte schon wieder auf Männerjagd sein, denn Liebeskummer hat die Kultblondine so gar nicht: „Nö, es hat einfach nicht gepasst und dann möchte ich eine Beziehung auch nicht unnötig in die Länge ziehen. Ich schlag mich nicht lang mit dem Falschen rum. Da suche ich lieber neu mein Glück!“ Wichtig ist Daniela Katzenberger dabei vor allem, dass ihr neuer Mann gegenüber der Presse diskret ist, denn „mit Plauderschnauzen habe ich schlechte Erfahrungen gemacht“.

Dann hoffen wir mal, dass Daniela Katzenberger ganz schnell einen geduldigen und diskreten Kater findet. Es reicht ja schließlich auch, wenn einer bei der Presse den Ton angibt.

Bildquelle: gettyimages / Andreas Rentz


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?