Der letzte Bulle - Tragisches Ende!

Mit der heutigen Folge verabschiedet sich “Der letzte Bulle” in die Sommerpause, doch nicht nur für Fans der Sat.1-Krimi-Serie wird es tragisch, auch Henning Baum muss leiden.

Henning Baum kehrt 2012 als Der letzte Bulle zurück

Der letzte Bulle macht Pause

Der Arbeitslose Günther Kowalski wurde vor seinem Fernseher erschossen. Ein letzter Mordfall für Bulle Mick (Henning Baum), der dem Täter schon bald auf der Spur ist. Und obwohl Mick seinen letzten Fall vor der Sommerpause schnell gelöst hat, endet “Der letzte Bulle” ohne Happy End, denn der Macho verpasst seine Chance bei Psychologin Tanja.

Ob der raubeinige Macho Mick das Herz von Tanja doch noch gewinnen kann, erfahren die Zuschauer der Sat.1-Krimiserie erst 2012, denn so lange macht “Der letzte Bulle” Pause.

Und damit verabschiedet der Sender eine seiner stärksten Sendungen. “Der letzte Bulle” und auch “Danni Lowinski” mit Annette Frier kommen beim Publikum sehr gut an. Mit Marktanteilen von 14 und 17 Prozent halten die Zuschauer ihren Serienhelden auch in der zweiten Staffel noch die Treue. Die letzte Folge von “Der letzte Bulle” beginnt heute Abend um 21.15 Uhr in Sat.1.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • marmarella am 25.01.2012 um 17:53 Uhr

    Ich steh total auf Der letzte Bulle! Auch wenn es unlogisch ist, dass er noch so jung ist und dann so ein harter Kerl sein soll! 😀

    Antworten