Die Geissens versetzen Frauke Ludowig

Dass die Geissens keine Familie wie jede andere sind, wissen die TV-Zuschauer bereits seit einigen Jahren. Schließlich geben die Fernsehstars in ihrer eigenen Show regelmäßig einen Einblick, wie stressig ihr Leben auch mit einigen Millionen auf dem Konto noch sein kann. Zwischen Charity-Terminen und TV-Auftritten kann ein Interview mit Frauke Ludowig dann auch mal nicht so wichtig erscheinen. Daher ließen die Geissens die Journalistin kurzerhand warten.

Die Geissens in sommerlicher Atmösphäre

Die Geissens verspäten sich

Auch über drei Jahre nach der ersten Episode ihrer Reality-Soap „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ begeistern Carmen und Robert Geiss mit ihrer Mischung aus Luxusleben und rheinisch-bodenständigem Charme ein Millionenpublikum. Starallüren zeigte das Millionärsehepaar bislang nie. Daher überraschte es auch den einen oder anderen Zuschauer, als die Geissens die RTL-Journalistin Frauke Ludowig bei einem Interviewtermin plötzlich warten ließen.

Dabei hatte sich Frauke Ludowig eigens nach St. Tropez aufgemacht, um die Geissens in aller Frühe zu interviewen. Allerdings befand sich die Familie zu diesem Zeitpunkt noch auf der Ferieninsel Ibiza und mussten erst mit dem Flugzeug in die Heimat zurückreisen. Doch das führte zu unvorhergesehenen Problemen. „Frauke Ludowig muss ganz einfach warten, weil Robert Geiss nicht um acht einen Flieger nehmen kann. Da müsste ich ja um sechs Uhr aufstehen, und da komme ich ja gerade mal nach Hause!“, erklärte Robert, der die Geissens als Familienoberhaupt anführt.

Die Geissens erscheinen schließlich zum Interview

Frauke Ludowig bei einem Event

Frauke Ludowig musste warten

Dementsprechend kamen die Geissens erst mit einer Stunde Verspätung auf ihrem Anwesen an, wo das Interview stattfinden sollte. Frauke Ludowig musste derweil warten. Mitgefühl für die Reporterin brachte Robert Geiss dennoch nicht auf. „Die kann doch froh sein, dass wir überhaupt kommen!“, kommentierte der 50-Jährige das verspätete Eintreffen. Letztlich bekam Frauke Ludowig die Geissens aber doch noch vor die Kamera.

Die Geissens setzen nun einmal ganz klare Prioritäten: Die Familie geht vor! Da kann noch so ein wichtiges Interview anstehen. Angesichts des luxuriösen Ambientes, das die Villa Geissini zu bieten hat, konnte Frauke Ludowig die Wartezeit bestimmt verschmerzen.

Bildquelle Die Geissens: © RTL II
Bildquelle Frauke Ludowig: © Getty Images / Andreas Rentz


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Pequina am 14.05.2014 um 10:35 Uhr

    In dem Universum, in dem sich die Geissens bewegen, ticken die Uhren halt ein wenig anders. 😉

    Antworten