Dieter Bohlen muss zahlen

Dieter Bohlen wurde von Ex-Freundin Estefania auf mehr Unterhalt für den gemeinsamen Sohn verklagt. Der Gerichtsbeschluss gibt ihr nun Recht.

Bohlen bei DSDS Kids

Dieter Bohlen bei DSDS Kids

Dieter Bohlen hat nicht nur den Misserfolg mit DSDS Kids zu verwinden – nun muss er sich auch bei ganz persönlichem „Kinderkram“ geschlagen geben. Ex-Freundin Estefania Küster verklagte ihn auf rund 600 Euro mehr monatlichen Unterhalt für den gemeinsamen sechsjährigen Sohn Maurice Cassian. Dieter Bohlen weigerte sich zunächst, die Mehrkosten für den Unterhalt des Kindes aus der fünfjährigen Beziehung zu übernehmen. Jetzt wird ihm aber keine Wahl mehr bleiben: Das Amtsgericht in Tostedt bei Hamburg gab der 32-jährigen Klägerin Recht und verfügte, dass Dieter Bohlen die zusätzlichen Kosten für Musikunterricht und Schule übernehmen muss.

Viele Kinder, wenig Geld?

Maurice ist das vierte Kind des 58-jährigen, insgesamt hat Dieter Bohlen fünf Kinder – drei aus erster Ehe, Maurice, und die kleine Amelie mit seiner aktuellen Freundin Carina. Estefania hat das alleinige Sorgerecht für Maurice und entschied nun, diesen auf eine englische Privatschule zu schicken. Außerdem erhält der Junge Musik- und Klavierunterricht. Die zusätzlich entstehenden Kosten von insgesamt 640 Euro monatlich wollte Dieter Bohlen nicht bezahlen. Das wird er nun jedoch müssen, ebenso wie das Gericht entschied, dass er die Kosten für die private Krankenversicherung des Jungen zu tragen habe. Zudem wird er wohl ebenfalls einen Großteil der Gerichtskosten übernehmen müssen.

Steckt Dieter Bohlen in Finanznöten? Bei den eigenen Kindern zu knausern, ist ja wohl ziemlicher Kindergarten! Und das, wo es pikanterweise um die musikalische Erziehung des Nachwuchses eines Poptitanen geht…

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • sissi91 am 04.06.2012 um 12:12 Uhr

    Hoffentlich sind die Gerichtskosten richtig schön hoch. Unglaublich dass er sich so anstellt, ist ja nicht so als hätte der keine Kohle!

    Antworten
  • summerbreezer am 04.06.2012 um 12:05 Uhr

    Finde das schon ziemlich mies von Dieter Bohlen, dass er erst gezwungen werden muss, seinen Sohn ausreichend zu unterstützen.

    Antworten