Dirk Bach: Wer wird sein Dschungelcamp-Nachfolger?

Dirk Bach verstarb vor einigen Tagen unerwartet in Berlin. Der 51-jährige Komiker hinterlässt eine riesige Lücke. Keiner konnte so schön lästern und lachen wie er. Doch bereits jetzt fragt sich ganz Deutschland, wer seinen Platz beim Dschungelcamp übernehmen wird.

Dirk Bach und Sonja Zietlow bei einem Auftritt

Dirk Bach und Sonja Zietlow waren ein echtes Dreamteam.

Erst vor wenigen Tagen verstarb der beliebte TV-Star Dirk Bach mit nur 51 Jahren und schon jetzt wird händeringend nach einem Ersatz für den Komiker und Schauspieler gesucht. Es werden bereits Gerüchte laut, wer seine Nachfolge als Moderator von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ an der Seite von Sonja Zietlow (44) antreten könnte. Doch wer hat das Zeug dazu, so schön zu lästern und bitterbös-komisch zu sein, wie Dirk Bach? Die Lücke, die er hinterlässt, wird nur schwer zu schließen sein.

Dirk Bach: Wer übernimmt seinen Job beim Dschungelcamp?

Sonja Zietlow und Dirk Bach waren ein eingespieltes Dreamteam bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“. Sie kommentierten gemeinsam mit scharfer Zunge und nahmen kein Blatt vor den Mund. „Bunte.de“ erkundigte sich beim Sender, ob es bereits Verhandlungen, um eine Nachfolge von Dirk Bach gebe. „Wir sind momentan in der Entscheidungsphase, ob wir im Januar das Dschungelcamp machen oder nicht“, äußerte sich RTL-Sprecher Claus Richter: „Wir können das jetzt nicht übers Knie brechen.“ Mögliche Kandidaten für den Posten der Moderation wolle der Sender nicht nennen. „Irgendwelche Namen der Nachfolge kommentieren wir momentan nicht.“

Unsere Kollegen spekulieren nun, ob Ingo Appelt, Ralph Morgenstern, Cindy aus Marzahn, Hella von Sinnen, Oliver Pocher oder vielleicht sogar Olivia Jones die Nachfolge von Dirk Bach antreten könnten. Wer wäre Deiner Meinung nach für den Posten geeignet?

Bildquelle: gettyimages / Sean Gallup

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?