Florian David Fitz hat eine Stalkerin

Stalker gehören zum unangenehmen Nebeneffekt des Berühmseins – das musste jetzt auch Doctor’s Diary-Star Florian David Fitz erkennen, der von einer Frau verfolgt wird.

Auch das Leben eines Promis hat Schattenseiten: Frauenschwarm Florian David Fitz (38) wird seit kurzem von einer Frau verfolgt, die ihm bereits mehrfach auflauerte.

Florian David Fitz auf dem roten Teppich

Florian David Fitz wird seit längerem von einer Frau verfolgt

Bereits zweimal wartete die Stalkerin, die auf Ende 20 geschätzt wird, laut „Neon“ im Hausflur vor der Wohnung von Florian David Fitz und obwohl der Schauspieler die Frau mit deutlichen Worten wegschickte, hörte sie nicht auf, Florian David Fitz zu verfolgen. „Es ist immer schade, wenn aus Fanbegeisterung eine Besessenheit wird“, erklärte der Manager des Kinostars, Peter Schulze, gegenüber „Bild“.

Florian David Fitz: Begegnung auf dem roten Teppich

Bei der Premiere seines Kinofilms „Die Vermessung der Welt“ begegnete Florian David Fitz seiner Stalkerin erneut und diesmal hatte sie ein Kind dabei. Mitten auf dem roten Teppich in Berlin überreichte sie dem 38-Jährigen eine Karte, auf der ein Milchzahn klebte. Eine irre Anspielung darauf, dass das Kind von Florian David Fitz sei? Außerdem meldete sich ein angeblicher Freund der Stalkerin beim Management von Florian David Fitz und behauptete, dass die Frau ein Kind von dem Schauspieler erwarte.

Armer Florian David Fitz! Wir können ja verstehen, dass Frauen für den hübschen Schauspieler schwärmen, aber diese Besessenheit geht nun wirklich zu weit.

Bildquelle: gettyimages / Dominik Bindl


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?