Florian David Fitz war ein kleiner Langfinger

Der 38-jährige deutsche Schauspieler Florian David Fitz ist in den vergangenen Jahren ganz schön durchgestartet. In seinem neuen Film „Jesus liebt mich“ spielt er den Messias höchstpersönlich. Dennoch gesteht Florian David Fitz: „Ich habe mich nicht immer an die zehn Gebote gehalten.“

Der große Durchbruch kam für Florian David Fitz mit seiner Rolle in der Serie „Doctor’s Diary“, für die er sogar für einen Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Bester Schauspieler Nebenrolle“ nominiert wurde. Spätestens seitdem kennt ihn fast jeder. Inzwischen ist Florian David Fitz jedoch nicht nur Schauspieler, sondern auch Regisseur und Drehbuchautor.

Schauspieler Florian David Fitz auf einer Filmpremiere

Florian David Fitz mit Hannah Herzsprung auf einer Filmpremiere

Seine Karriere hinter der Kamera begann Florian David Fitz mit dem Film „Vincent will Meer“, für die er das Drehbuch verfasste. Auch für seinen neuen Film „Jesus liebt mich“ hat Florian David Fitz das Skript geschrieben. Außerdem spielt er die Hauptrolle – Jesus höchstpersönlich. In einem Interview mit der „Cosmopolitan“ hat Florian David Fitz jetzt jedoch zugegeben, sich dennoch in der Vergangenheit nicht immer an die zehn Gebote gehalten zu haben.

Florian David Fitz hat als Kind Spielzeug geklaut

Florian David Fitz gab zu, dass er das siebte Gebot „Du sollst nicht stehlen“ als Kind manchmal nicht ganz so ernst genommen hat. Als Elfjähriger, so Florian David Fitz, habe er mal Spielzeug geklaut. Und zwar nicht, weil er sich das Spielzeug nicht hätte leisten können, sondern weil er es schlichtweg „haben wollte“. Das fünfte Gebot „Du sollst nicht töten“ liegt Florian David Fitz hingegen sehr am Herzen. Dennoch musste er auch hier zugeben, dass das eine oder andere Kleintier schon mal sein Leben lassen musste. Mücken und Ameisen sind bei Florian David Fitz nämlich keinesfalls sicher– diese fielen dem Schauspieler schon mehrfach zum Opfer. Allerdings kündigte Florian David Fitz an, dass es bei Klein- und Krabbeltieren als Mordopfer bleiben solle, was wiederum sehr beruhigend ist.

Wir sind schon ganz gespannt auf „Jesus liebt mich“, den neuen Film von und mit Florian David Fitz, und werden ihn uns auf jeden Fall anschauen.

Bildquelle: gettyimages / Dominik Bindl


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?