Ricarda Biskoping am 07.05.2018

Bei all dem Rummel rund um die Flirterei von Heidi Klum und Tom Kaulitz hatte man das schon fast vergessen: Tom Kaulitz ist noch verheiratet. Doch der möchte sich jetzt so schnell wie möglich scheiden lassen, ein freier Mann sein.

Seit Wochen gibt es in der Show-Branche kaum ein anderes Thema mehr: Heidi Klum und Tom Kaulitz schweben auf Wolke Sieben. Sie zeigen sich immer öfter zusammen, machen ganze Nächte durch. Vergangene Woche hat Tom dann zum ersten Mal auf dem roten Teppich bestätigt, dass er in einer Beziehung und super glücklich ist. Allerdings: Er ist noch mit Ria Sommerfeld (33) verheiratet.

Laut Bild hat Tom bereits 2016 die Scheidung eingereicht. Zum damaligen Zeitpunkt waren Tom und Ria erst ein Jahr verheiratet. Warum genau die Beziehung gescheitert ist, ist unklar. Angeblich soll das Thema Treue ein Grund gewesen sein. Dennoch sind die beiden auch heute noch offiziell verheiratet. Nun wollen Toms Anwälte die Scheidung aber durchsetzen, wie Bild berichtete. Auch seine Noch-Frau möchte jetzt scheinbar alles so schnell wie möglich hinter sich bringen.

Sind 16 Jahre Altersunterschied zu viel? Wir haben bei den Promis nachgefragt …

Ob Tom nun wieder Bewegung in die Scheidung gebracht hat, weil er frei für Heidi sein will? Das bleibt sein Geheimnis. Denn die beiden scheinen ja trotz allem verliebt wie Teenager zu sein.

Was sagst du zu der Beziehung von Heidi und Tom? Findest du es toll, dass sie sich gefunden haben, obwohl Heidi 16 Jahre älter ist als Tom? Oder glaubst du, dass das nicht lange halten kann, weil sich die beiden einfach an unterschiedlichen Punkten ihres Leben befinden? Lass uns deine Meinung, wenn du magst, in den Kommentaren bei Facebook wissen.

Bildquelle:

GettyImages/Pietro D'Aprano/Frazer Harrison


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?