Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Gewusst? So süß waren Cheyenne & Valentina Pahde bei 1. TV-Rolle

1997

Gewusst? So süß waren Cheyenne & Valentina Pahde bei 1. TV-Rolle

Wer heute die Namen Cheyenne und Valentina Pahde hört, weiß wohl genau, bei welchen Soaps sie die Schauspielerinnen einordnen müssen. Doch beide sind schon lange im Geschäft und hatten zuvor zahlreiche Rollen, an die sich heute keiner mehr erinnert. Wir haben einen Blick in die Vergangenheit geworfen und verraten dir, wo und wann sie ihre erste TV-Rolle hatten.

Cheyenne & Valentina Pahde: Erinnerst du dich noch an ihre erste TV-Rolle?

Was wären RTL-Soaps wie „Alles was zählt“ und GZSZ langfristig ohne Cheyenne und Valentina Pahde? Beide Schauspielerinnen gehören seit vielen Jahren zum Stamm-Cast und sind bis auf kurze Pausen kaum noch wegzudenken. Doch auch vor ihren heutigen festen Jobs im deutschen TV-Business gab es eine lange Karriere der Zwillinge. Genauer gesagt fing sie für die gebürtigen Deutsch-Kroatinnen bereits im Alter von drei Jahren an. Damals waren beide ab 1997 Teil der ZDF-Serie „Forsthaus Falkenau“. Abwechselnd schlüpften beide in die Rolle der Katharina Arnhoff und begeisterten die Fans. Kein Wunder, schließlich sahen die Zwillinge damals einfach nur zuckersüß aus, oder?

Valentina Cheyenne Pahde
1997: Cheyenne & Valentina Pahde in ihrer ersten Rolle bei der ZDF-Serie „Forsthaus Falkenau“.

Entdeckt wurden beide damals bei einer gezielten Castingtour durch Münchener Kindergärten, bei denen die Produktion speziell nach einem blonden Geschwisterpaar suchte und schließlich mit den Pahde-Zwillingen schnell fündig wurde. Grund für die Suche nach Geschwistern waren die Richtlinien für Kinder, die vorgaben, dass diese nur eine bestimmte Zeit arbeiten durften. Aus diesem Grund mussten sich beide die Rolle anfangs auch noch mit anderen Kindern teilen. Erst ab 2002 war sie nur noch ihnen vorbehalten. Ähnlich wurde es zum Beispiel auch bei „Full House“ mit den Olsen-Twins gehandhabt. Bis zur 220. Folge, die 2006 im deutschen Fernsehen lief, waren beide weiterhin bei der Serie zu sehen, ehe sie sich schließlich neuen Projekten widmeten. Bereits 2005 hatten beide übrigens dann eine Rolle in der RTL-Serie „Schulmädchen“ und stiegen erstmals in andere Produktionen ein, die den Weg für ihre Karriere ebneten.

Alle Folgen der heutigen Serien, in denen die Pahde-Zwillinge mitspielen, kannst du dir übrigens bei TVNOW im kostenlosen 30-tägigen Probeabo ansehen!

Wusstest du übrigens, dass Valentina Pahde sich am GZSZ-Set in einen Kollegen verliebt hatte? Damit war sie übrigens nicht die Einzige. Wen Amors Pfeil auch noch traf, zeigen wir dir im Video:

Bildquelle:

Getty Images/Matthias Nareyek, TVNOW

Hat dir "Gewusst? So süß waren Cheyenne & Valentina Pahde bei 1. TV-Rolle" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich