Hana Nitsche vermisst ihren Hund

Der Hund ist der beste Freund des Menschen – diesen Satz würde wahrscheinlich auch die ehemalige GNTM-Kandidatin Hana Nitsche unterschreiben. Nachdem vor kurzem ihr geliebter Chihuahua Ivy entlaufen ist, kommt das Model scheinbar fast um vor Sorge. Über Twitter rief Hana Nitsche nun ihre Fans dazu auf, ihr bei der Suche nach dem kleinen Vierbeiner zu helfen…

Für viele Menschen ist der eigene Hund ein wahres Familienmitglied. Umso schlimmer ist es, wenn dieser treue Freund plötzlich nicht mehr da ist. Diese traurige Erfahrung musste nun auch das Model Hana Nitsche machen, deren kleiner Chihuahua Ivy seit Dienstag nicht mehr zu Hause aufgetaucht ist. Daher startete die 27-Jährige via Twitter nun eine ungewöhnliche Suchaktion. „Bitte helft mir meinen Hund #Ivy zu finden. Ich drehe wirklich durch!!!“, flehte Hana Nitsche ihre zahlreichen Follower an.

Hana Nitsche bei einem Event in New York

Hana Nitsche sucht verzweifelt nach ihrem Hund

Gleichzeitig postete Hana Nitsche mehrere Fotos der süßen Chihuahua-Dame. Für das Wohl ihrer treuen Begleiterin ist die dunkelhaarige Schönheit sogar bereit, ganz tief in die Tasche zu greifen. Satte 5.000 Dollar Finderlohn schrieb das Model für denjenigen aus, der ihren Vierbeiner wieder nach Hause bringt. Bislang scheint Hana Nitsche mit ihrer Motivationsspritze allerdings noch keinen Erfolg gehabt zu haben – Ivy blieb bisher verschwunden.

Hana Nitsche hat große Angst um ihren Hund

Derweil leidet Hana Nische sehr unter dem Verschwinden ihrer tierischen Freundin. „Sie ist mein Ein und Alles. Ich mache mir große Sorgen. Es gibt gefährliche Menschen da draußen und auch der Verkehr ist sehr gefährlich“, erklärte Hana Nitsche gegenüber der „Bild“-Zeitung den Grund für die überraschende Suchaktion. Die Schuld an dem Vorfall soll eine Mitarbeiterin des Models tragen. „Ich hatte einen Termin, und sie wollte mir wohl nachlaufen. Jetzt ist sie weg“, verriet die 27-Jährige.

Auch wir hoffen, dass es der süßen Hundedame gut geht und sie bald den Weg nach Hause findet. Wir würden Hana Nitsche Ivy jedenfalls auch ohne einen Finderlohn zurückbringen…


Bildquelle: © Getty Images / Eugene Gologursky


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?