Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Harald Glööckler verzichtet auf Das Supertalent

Das Supertalent

Harald Glööckler verzichtet auf Das Supertalent

Modezar Harald Glööckler besitzt bereits reichlich TV-Erfahrung. Nachdem er bereits bei „Let’s Dance“ in der Jury saß, in einer eigenen VOX-Doku zu sehen ist und darüber hinaus auch auf diversen Shoppingsendern regelmäßig seine Produkte präsentiert, wurden zuletzt Stimmen laut, dass auch Dieter Bohlen ein Auge auf den exzentrischen Designer geworfen habe und ihn auf den Jurysessel der Castingshow „Das Supertalent“ locken möchte. Diesen Spekulationen erteilte das Management von Harald Glööckler nun eine Absage.

Dabei hätte Harald Glööckler bei „Das Supertalent“ leichtes Spiel gehabt. Schließlich sind nach dem Abschied von Michelle Hunziker und Thomas Gottschalk gleich zwei Juryplätze der Erfolgsshow neu zu vergeben. Doch anscheinend hat Harald Glööckler andere Pläne. „Nach Beendigung der zweiten Staffel der Personality-Doku `Glööckler, Glanz und Gloria` bei VOX wird Herr Glööckler nicht als Juror des TV-Formates `Das Supertalent` 2013 bei RTL zur Verfügung stehen“, ließ der Modeguru über sein Management verlauten.

Harald Glööckler bei einer Buchvorstellung in Berlin
Zu schade! Harald Glööckler wird nicht neben Dieter Bohlen Platz nehmen.

So soll vor allem der Zeitmangel ein Grund dafür sein, dass Harald Glööckler seine TV-Karriere nach dem Ende der zweiten Staffel seiner Doku, die seit dem 5. März bei VOX zu sehen ist, erst einmal hinten anstellt und nicht neben Dieter Bohlen Platz nehmen wird. Der Designer sei „derzeit in zu vielen beruflichen Projekten seiner Firma involviert, die ihn stark zeitlich binden“, verriet das Management über die Pläne von Harald Glööckler.

Harald Glööckler: Auch seine VOX-Doku wird gestrichen

Derweil müssen sich die Fans von Harald Glööckler anscheinend Sorgen machen, dass ihr Idol kaum noch im Fernsehen auftaucht. Denn wie der 47-Jährige erst kürzlich in einem Gespräch mit der Zeitschrift „IN“ berichtete, ist er derzeit auch an einer weiteren Staffel von „Glööckler, Glanz und Gloria“ nicht interessiert. „Ich möchte nicht mein Leben lang Dokus drehen“, erklärte Harald Glööckler, der eigentlich ohnehin nur eine Staffel seiner Doku drehen wollte. „Ich habe genug Einblick in mein Leben gegeben.“

Ohne Harald Glööckler wäre die TV-Landschaft auf jeden Fall ein ganzes Stück trister. Daher fänden wir es äußerst traurig, wenn sich der Modezar in der nächsten Zeit etwas zurückziehen würde. Wer soll uns sonst zeigen, was man mit Strasssteinen alles machen kann?

Bildquelle: © Getty Images / Andreas Rentz

Galerien

Lies auch

Teste dich